"Löwenzahn"-Moderator Peter Lustig (✝78) wird die letzte Ehre erwiesen. Nach dem Tod des Kult-Stars ist jetzt bekannt geworden, dass er auf See bestattet wird. Das sei Peters letzter Wille gewesen.

Peter Lustig
WENN
Peter Lustig

Wie die B.Z. erfuhr, soll es Peters letzter Wille gewesen sein, auf See bestattet zu werden. Damit würde man ihm seinen Wunsch erfüllen, mit dem Meer eins zu werden. Peter lebte zwischenzeitlich auf Mallorca und war von der Schönheit des Ozeans begeistert. Die Beisetzung des beliebten Promis soll im Mai stattfinden. Peter Lustig starb im Alter von 78 Jahren an den Folgen seines Krebsleidens. Der Moderator wurde mit der Serie "Löwenzahn" zur nationalen Kultfigur und zum Helden einer ganzen Generation.

Peter Lustig
AEDT/WENN.com
Peter Lustig

Seebestattungen gelten in Deutschland immer noch als unkonventionell. Auf klar bestimmten Koordinaten wird die spezielle Seeurne im Kreise der Liebsten abgelassen. Diese löst sich in der Regel innerhalb der nächsten 24 Stunden auf, damit die Asche sich im Meer verteilt.

Peter Lustig
ActionPress
Peter Lustig