Um einen passenden Partner für Beate Fischer zu finden, greift RTL in der neuen Staffel von Schwiegertochter gesucht zu immer härteren Mitteln. In der letzten Folge ging es dafür sogar mit Sexpertin Lilo Wanders (60) zum Frauenarzt. Promiflash fragte deshalb die Leser, ob diese intimen Vorstöße vor der Kamera vielleicht doch zu weit gehen. Und das Ergebnis spricht für sich.

Beate Fischer und Lilo Wanders
Schwiegertochter gesucht, RTL
Beate Fischer und Lilo Wanders

Die Frage, die Promiflash den Lesern stellte, lautete: Sex-Programm für Beate: Geht RTL hier zu weit? Gynäkologe, Kondome, Dessous - den meisten Lesern ging diese verspätete Aufklärungsstunde für Dauer-Single Beate gehörig gegen den Strich. 4.349 User stimmten ab. Davon sagten stolze 78,5 Prozent, also 3.414 Votes: Ja, das ist viel zu intim. Für vier von fünf Lesern ist die nett gemeinte Nachhilfe von Lilo dann doch zu viel gewesen. Lediglich 21,5 Prozent, also 935 Votes, meinten: Nein, das ist doch lustig.

Beate Fischer, "Schwiegertochter gesucht"-Kultkandidatin
Schwiegertochter gesucht, RTL
Beate Fischer, "Schwiegertochter gesucht"-Kultkandidatin

Sicherlich war diese Sexualaufklärung längst überfällig, aber vielleicht hätte man so eine persönliche Thematik nicht mit einem Kamerateam begleiten müssen.

Beate Fischer, TV-Star
Schwiegertochter gesucht, RTL
Beate Fischer, TV-Star