David Garrett (35) ist seit Jahren der berühmteste Geiger der Welt. Dabei bringt er seine weiblichen Fans nicht nur mit seinen musikalischen Künsten, sondern auch mit seinem tadellosen Aussehen um den Verstand. Doch nicht nur der Geigen-Virtuose kann sich sehen lassen. Auch seine Schwester Elena startet jetzt karrieretechnisch durch.

David Garrett, Star-Geiger
Joshua Blanchard / Getty Images
David Garrett, Star-Geiger

Schon seit klein auf konnte sich Elena für Musik begeistern: Sie nahm Ballett-Stunden, lernte eifrig für ihren Klavierunterricht und nahm an zahlreichen Wettbewerben teil. Trotzdem stand die 26-Jährige bis zuletzt im Schatten ihres großen, berühmten Bruders David Garrett. Doch damit ist jetzt Schluss: Am 13. Mai erscheint ihr erstes Album, das wie sie selbst den Namen Elena trägt. "Es gibt keinen ungeschminkteren Titel als den eigenen Namen", erklärt sie in einer Pressemitteilung. Ihre erste eigene Platte liegt der Popsängerin ganz besonders am Herzen: "Dieses Album, das bin ich. Ich stehe hinter jedem Text und jedem Ton. Es ist ein Bekenntnis zur Ehrlichkeit."

Elena
© Sebastian Steffens
Elena

Ihre Musik hat dabei wenig mit ihrem berühmten Bruder zu tun. Vielmehr beschreibt sie die Stilrichtung als "funky und geistreich, mit Stil, Witz und Kante". Die Songs sind dabei nicht mit Davids Unterstützung entstanden, sondern Elena hat sie selbst komponiert. Die deutsche Musikszene kann sich also auf eine große Portion Kreativität einstellen. Schaut euch im angefügten Clip Elenas erstes Musikvideo an.

Elena
© Sebastian Steffens
Elena