Sylvie Meis (38) beendet nach fünf Jahren die Zusammenarbeit mit Hunkemöller und will ab 2017 ihre eigene Marke weiter ausbauen. Bei der Präsentation des niederländischen Dessous-Labels blickte die Moderatorin auf ihre Hunkemöller-Shootings zurück und verriet, dass sie noch nie zufriedener mit ihrem Körper war!

Sylvie van der Vaart
Hunkemöller
Sylvie van der Vaart

"Wenn ich jetzt meine Fotos von Bali sehe aus meiner aktuellen Schwimm-Kollektion, sehe ich eine selbstbewusste Frau, die hart gearbeitet hat. Ich glaube, ich ende diese fünf Jahre bei Hunkemöller mit meinem besten Körper und darauf bin ich schon stolz", erklärte Sylvie gegenüber Promiflash. Das Sport-Programm der 38-Jährigen hat sich ausgezahlt, ohne Frage.

Sylvie van der Vaart
Hunkemöller
Sylvie van der Vaart

Mit Blick auf ihr Shooting für Hunkemöller im Jahr 2012 rekapituliert sie: "Das war das erste Mal, dass ich in Unterwäsche fotografiert wude. Gerade frisch nach meiner Chemo-Theraphie. Ich habe mich nicht unsicher gefühlt, aber es war ungewohnt." Mittlerweile ist sie ein echter Profi und gewohnt, auch mal halb nackt vor der Kamera zu posieren. Das Interview mit der Moderatorin könnt ihr euch im Video am Ende des Artikels anschauen.

Sylvie van der Vaart
hunkemöller
Sylvie van der Vaart