Nach dem Verletzungsschock um Nationalspieler Antonio Rüdiger musste sich Bundestrainer Joachim Löw (56) schnell um einen adäquaten Ersatz kümmern. Über Nacht hat sich der Coach entschlossen, den jungen und für viele noch recht unbekannten Jonathan Tah nachkommen zu lassen. Promiflash stellt den jungen Kicker vor.

Jonathan Tah
Action Press / Revierfoto
Jonathan Tah

Jonathan Tah dürfte wohl nur eingefleischten Fußballfans ein Begriff sein. Der 20-jährige Kicker wurde in Hamburg geboren, begann seine Laufbahn mit nur vier Jahren beim Club Altona 93, ehe er dann nach neun Jahren zum SC Concordia Hamburg wechselte. Dort wurde dann der "Dino" HSV auf den talentierten Kicker aufmerksam - und verpflichtete ihn mit gerade einmal 13 Jahren. Im zarten Alter von 17 Jahren durfte er bereits bei den Profis um Rafael van der Vaart (33) mittrainieren und absolvierte für den Verein insgesamt 16 Spiele. 2014 ging er als Leihgabe nach Düsseldorf, wo er in der zweiten Liga bei der Fortuna kickte - und überzeugte!

Jonathan Tah
ActionPress
Jonathan Tah

Bayer 04 Leverkusen wurde auf den Verteidiger aufmerksam und verpflichtete ihn im letzten Sommer, Tah wurde Stammspieler und ist in der Werkself nicht mehr wegzudenken. In einem Jahr entwickelte sich der Fußballschüler zu einem Innenverteidiger, der konstant gute Leistungen zeigt. Wohl auch deshalb fiel die Wahl von Joachim Löw auf das junge Ausnahmetalent. Jonathan wird wohl bereits am Sonntag im ersten EM-Spiel gegen die Ukraine beweisen müssen, dass der Trainer genau die richtige Wahl getroffen hat - denn dort wird er in der Innenverteidigung den Posten von Mats Hummels (27) übernehmen.

Jonathan Tah
Instagram / jonathantah_
Jonathan Tah

Seine Kollegen sind bereits gestern nach Frankreich geflogen. Schaut euch im folgenden Video noch einmal an, wie sich die Jungs auf den Weg zum nächsten Titel gemacht haben.