Unglaublich cool, supersüß und einfach mega-talentiert: Im Rahmen der Europameisterschaft in Frankreich konnte Jogi Löw vier ganz besondere Nachwuchs-Kicker für "Die Mannschaft" gewinnen. Während Schweini und Poldi mittlerweile zu den alten Fußball-Hasen gehören, dürften in diesem Jahr alle Blicke auf Jonathan Tah, Julian Weigl (20), Leroy Sané und Joshua Kimmich gerichtet sein. Diese vier EM-Bubis muss man einfach auf dem Schirm haben.

Jonathan Tah
Action Press / Titgemeyer,Michael
Jonathan Tah

Jonathan Tah:
Eigentlich war der EM-Traum für den coolen Leverkusen-Star schon so gut wie ausgeträumt, Jonathan Tah konnte Trainer Jogi Löw im Trainingslager in Ascona nicht von sich überzeugen, er wurde aussortiert. Doch der 20-Jährige hat Glück im Unglück, er darf in letzter Sekunde für den verletzten Antonio Rüdiger nachrücken. Und eines dürfte klar sein: Dieses Mal wird er sein Team ganz sicher nicht enttäuschen.

Fußball-Nationalspieler Julian Weigl
Instagram/juweigl
Fußball-Nationalspieler Julian Weigl

Julian Weigl:
Gerade einmal 20 Jahre alt und schon ein echter Star im Fußball-Geschäft. Mit seinem Charme dürfte Julian Weigl auch während der EM Frauenherzen höher schlagen lassen. Schade nur, dass das süße BVB-Ass bereits vergeben ist. Freundin Sarah wird ihren Liebsten wohl auch in Frankreich von der Tribüne anfeuern.

Leroy Sané
ActionPress
Leroy Sané

Leroy Sané:
Nanu, wer ist denn der süße Wuschelkopf, den Jogi da ins Team gewählt hat? Leroy Sané ist ein echtes Schalke-Urgestein, das mit Schnelligkeit, Qualität und Instinkt begeistert. Seine Markenzeichen: Sein lässiger Mega-Afro-Style. Kein Wunder, dass der niedliche Sohnemann von Senegal-Kicker Souleymane Sané bereits den ein oder anderen Werbevertrag, unter anderem mit Nike, an sich reißen konnte. Leroy ist die ganz große Hoffnung für die EM und darf sich über reichlich weibliche Fans freuen.

Joshua Kimmich
ActionPress
Joshua Kimmich

Joshua Kimmich:
Welch ein Vorzeige-Talent: Schon Bayern-Trainer Pep Guardiola (45) merkte in der Vergangenheit Joshuas Vielseitigkeit an. Jetzt könnte der smarte Wahl-Münchner sogar Rechtsverteidiger Philipp Lahm (32) beerben. Nicht nur beim Heimatverein ist Kimmich ein echter Everybody's Darling, auch in der Nationalmannschaft entwickelt er sich nach und nach zum Fan-Liebling.

Ihr habt keine Ahnung, wovon wir reden? Dann schaut euch den Clip an und lernt die EM-Shootingstars kennen: