Ja, wie denn nun? Im Jahr 2014 verkündete Katie Price (38) stolz: Ich will keine großen Brüste mehr! Ein normalgroßes Dekolleté musste her und Beauty-OPs sollten der Vergangenheit angehören. Jetzt legte sich die 38-Jährige allerdings wieder unter's Messer. Ob der Busen dabei größer oder kleiner geworden ist?

Die Brustimplantate von Katie Price
Instagram / officialkatieprice
Die Brustimplantate von Katie Price

Man weiß es nicht - und selbst die Fans haben wohl den Überblick verloren. Aber traurig sein müssen sie deswegen nicht: Denn sie können sich nun ein Stück von ihrer Katie nach Hause holen - oder besser gesagt zwei! Das einstige Boxenluder versteigert nämlich laut Daily Mail seine Implantate für den guten Zweck. Via Twitter kündigte Katie im April an: "Meine Silikonimplantate für 1.000.000 Pfund. Kontaktiert mich über Mail, um ein Angebot zu machen oder mehr Infos zu bekommen."

Katie Price
Ana M Wiggins / Splash News
Katie Price

Ein Meet and Greet bei der Kurvenfrau zu Hause sollte es noch obendrauf geben. Ob sich ein williger Interessent gefunden hat, ist nicht bekannt. Nur soviel: Die Implantate sind, wie ein Instagram-Bild jetzt verrät, raus und könnten dann wohl vom Meistbietenden abgeholt werden...

Katie Price
Fred Duval/Getty Images
Katie Price

Im Video seht ihr, wie Katie ihren Pool einweiht - allerdings noch mit ihren alten Brüsten.