"Avengers: Age of Ultron", "Hail, Caesar!", "The Jungle Book" und "The First Avenger: Civil War": Scarlett Johansson (31) spielte im vergangenen Jahr in unzähligen Blockbustern mit - und schrieb jetzt Geschichte: Wie keine andere Hollywood-Schauspielerin lässt die 31-Jährige die Kassen der Traumfabrik klingeln.

Scarlett kann eine neue Leistung in ihren Lebenslauf eintragen: Laut der amerikanischen Box Office Mojo ist sie DIE Schauspielerin mit den höchsten Einspielergebnissen - aller Zeiten. Mit ihren Filmen spielte die 31-Jährige über 3,3 Milliarden US-Dollar (umgerechnet circa 2,9 Milliarden Euro) alleine an den amerikanischen Kinokassen ein und ist damit DER weibliche Goldesel Hollywoods. Und: Scarlett ist nicht nur die einzige Darstellerin, die es in die Top 10 der Liste schaffte - sie ist auch die jüngste Vertreterin.

Die neun Plätze vor Scarlett dominieren ihre männlichen Kollegen Michael Caine (83), Johnny Depp (53), Tom Cruise (53), Eddie Murphy (55), Robert Downey Junior (51), Tom Hanks (59), Morgan Freeman (79) und Samuel L. Jackson (67). "Star-Wars"-Star Harrison Ford (73) führt das Ranking der Schauspieler an: Er sorgte für 4,9 Milliarden US-Dollar (umgerechnet circa 4,4 Milliarden Euro) Umsatz.

Scarlett Johansson und Romain Dauriac im Dezember 2016
Getty Images
Scarlett Johansson und Romain Dauriac im Dezember 2016
Die Stars von "Avengers: Endgame"
Getty Images
Die Stars von "Avengers: Endgame"
Scarlett Johansson und Colin Jost bei der Premiere von "Avengers: Infinity War" in Los Angeles
Emma McIntyre/Getty Images
Scarlett Johansson und Colin Jost bei der Premiere von "Avengers: Infinity War" in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de