A*Teens? Moment, das waren doch... Vor allem Kinder der 1980er oder 1990er Jahre dürften sich an die vier jungen Musiker erinnern, die sich Songs der schwedischen Popgruppe ABBA zum Vorbild genommen und Coverversionen ihrer größten Hits veröffentlicht haben. Ob mit "Mamma Mia" oder "Dancing Queen" - 1998 in Schweden gegründet, eroberten Amid, John, Marie und Sarah die Charts im Sturm - später auch mit eigenen Songs. Seit dem offiziellen Band-Aus im Jahr 2004 sind mittlerweile mehr als zwölf Jahre vergangen. Doch was machen die Ex-Mitglieder eigentlich heute? Promiflash hat im Netz geforstet und Amid und Co. aufgespürt.

Sara, Marie, Amit und Dhani der Band A-Teens
Public Address / ActionPress
Sara, Marie, Amit und Dhani der Band A-Teens

Amid Sebastian Paul:
Wenn Amid nicht gerade die Zeit mit seiner Familie genießt - seit vier Jahren ist er mit Künstlerin Unnur Ýrr Helgadóttir verheiratet, die beiden haben eine gemeinsame Tochter -, steht er als Geschäftsführer und Sprecher von Paxymer am Rednerpult (oder am Schreibtisch). Seine Firma setzt sich für umweltfreundliche Verpackungen ein. Nach seiner Band-Karriere und der Veröffentlichung seines Solo-Album "Songs in the Key of Mine" holte er seinen Master-Abschluss in Business nach. Der Musik ist Amid trotzdem treu geblieben. Heute singt er in der Band "Moccasin".

Amid Sebastian Paul, Sänger und einstiges Mitglied der Band A*Teens
Instagram / am8p
Amid Sebastian Paul, Sänger und einstiges Mitglied der Band A*Teens

Marie Eleonor Serneholt:
Marie Serneholt nutzte ihre Zeit bei A*Teens als Sprungbrett, blieb dem Showbiz bis heute treu. Ihr wohl bekanntester Song: "That's the way my heart goes" aus dem Jahr 2006. Mit ihm schaffte sie es sogar in die deutschen Single-Charts. Nach ihrer vergeblichen Teilnahme am Vorentscheid des Eurovision Song Contest 2009, komplettierte sie 2011 das Jury-Team der schwedischen Ausgabe von The X-Factor, pushte damit ihre Karriere. Vier Jahre später folgte der nächste TV-Auftritt: In der Tanzshow Let's Dance schaffte sie es an der Seite von Profi Kristjan Lootus es auf den zweiten Platz.

Marie Serneholt, Sängerin und einstiges Mitglied der Band A*Teens
Instagram / marieserneholt
Marie Serneholt, Sängerin und einstiges Mitglied der Band A*Teens

John Dhani Lennevald:
Auch John Dhani ist der Musik weitestgehend treu geblieben. Zwar steht der 32-Jährige nach seiner mehr oder weniger erfolgreichen Solo-Karriere kaum noch selbst auf der Bühne, als Songwriter und Produzent ist er aber unter dem Künstlernamen "1NV0LV3D" noch immer aktiv. Unter anderem arbeitete er mit US-Rapper Lupe Fiasco zusammen, beteiligte sich an "Stellar Light", einem der offiziellen WM-Songs 2014. Lennevald wohnt mittlerweile in Los Angeles.

John Dhani Lennevald, Produzent und einstiges Mitglied der Band A*Teens
Instagram / dhanilennevald
John Dhani Lennevald, Produzent und einstiges Mitglied der Band A*Teens

Sara Helena Lumholdt:
Die wohl spektakulärste Entwicklung dürfte aber Sara Lumholdt hingelegt haben. Vom Popstar schaffte sie es an die Stange. Ja, richtig gehört. Die zierliche Brünette arbeitet mittlerweile als Pole-Dance-Trainerin, gewann 2014 sogar die schwedischen Meisterschaften in der anrüchigen Disziplin. Doch auch als Moderatorin war sie nicht untätig. Seit 2012 steht Sara nämlich für die schwedische The X-Factor After-Show Xtra Factor vor der Kamera.

Sara Helena Lumholdt, Tänzerin und einstiges Mitglied der Band A*Teens
Instagram / saralumholdt
Sara Helena Lumholdt, Tänzerin und einstiges Mitglied der Band A*Teens