Er zählt zu den beliebtesten Rappern in ganz Deutschland: Kay One (32) erfreut schon seit vielen Jahren die Fans mit seiner Musik durch Hits wie "V.I.P." und "Rich Kidz". Und auch sein neuestes Album "Der Junge von damals" ist ein echter Hit bei seinen Anhängern. Doch hängt der Sprechkünstler seine Karriere schon bald an den Haken?

DJ Pierre Van Hooven mit Rapper Kay One
privat
DJ Pierre Van Hooven mit Rapper Kay One

In einem gong fm-Interview mit Radiomoderator Pierre Van Hooven deutete er dies nun an: "Ich kann wirklich mit ruhiger Gewissheit sagen, dass ich nicht mehr lang als diese Figur Kay One in der Öffentlichkeit sein werde." Eine schockierende Nachricht für seine Fans. Doch er schließt es nicht aus, auch in Zukunft weiter Songs zu veröffentlichen. "Meine Leidenschaft zur Musik wird immer bleiben. Ich werde immer weiter Musik machen", so der Musiker weiter. Mit dem Namen "Kay One" will er aber wirklich zurücktreten.

Kay One, Rapper
Princekayone GmbH
Kay One, Rapper

Kays richtiger Name ist übrigens Kenneth Glöckler. Ob er mit seinem gebürtigen Namen oder einem neuen Künstlernamen weitermachen wird, hat er bisher noch nicht verraten. Im Clip am Ende des Artikels erfahrt ihr noch mehr über den Rapper.

Kay One bei der Laureus Sport for Good Night 2014
Gulotta, Francesco / ActionPress
Kay One bei der Laureus Sport for Good Night 2014

Jetzt seid ihr gefragt. Findet ihr es gut, dass Kay One seinen Künstlernamen an den Nagel hängen will? Oder sagt ihr, dass er ihn lieber beibehalten soll. In der Umfrage könnt ihr genau darüber abstimmen.

Haltet ihr es für gut, dass Kay One seinen Künstlernamen ablegen will?

  • Ja, das ist die richtige Entscheidung. Es ist Zeit für was Neues!
  • Nein, um weiter Erfolg zu haben, soll er "Kay One" beibehalten.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 205 Ja, das ist die richtige Entscheidung. Es ist Zeit für was Neues!

  • 179 Nein, um weiter Erfolg zu haben, soll er "Kay One" beibehalten.