Größer, schöner, runder – für viele ist die Brust das Schönheitsmerkmal einer Frau. Immer öfter legt sich das weibliche Geschlecht deswegen unters Messer. Auch eine Teilnehmerin bei Das Supertalent hat das in jungen Jahren durchgemacht. Ihrer neuen Oberweite hatte sie dann auch noch ein ungewöhnliches Talent zu verdanken, mit dem sie in der Casting-Show überzeugen konnte. Inzwischen bereut Sara X Mills den Schönheitseingriff. Deshalb handelte sie jetzt!

Sara X Mills beim Supertalent 2016
RTL / Stefan Gregorowius
Sara X Mills beim Supertalent 2016

Mit dem sogenannten Boob-Twerking konnte die US-Amerikanerin die Supertalent-Jury letzten Samstag ziemlich beeindrucken. Von Victoria Swarovski (23), Dieter Bohlen (62) und Bruce Darnell (59) gab es für den Busentanz drei Mal ein Ja. Dennoch geht die Reise in der Sendung für Sara vermutlich nicht weiter. Ende August ließ sie sich nämlich die Silikonkissen aus der Brust entfernen. Auf ihrer Homepage erklärt sie ihre Entscheidung: "Ich war 23 Jahre alt, als ich mir die Implantate habe reinmachen lassen. Ich war eine Bar-Tänzerin und viele meiner Kolleginnen hatten Implantate. Ich wollte damit auch so viel Geld machen wie sie. [...] Doch unmittelbar nach der OP fühlte ich mich unwohl. Ich hatte chronische Infektionen, alle möglichen Allergien und Probleme, mich zu konzentrieren."

Bruce Darnell, Victoria Swarovski und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"
RTL / Stefan Gregorowius
Bruce Darnell, Victoria Swarovski und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"

Für die schöne Blondine stand dann fest: Das Silikon muss raus! Heute fühlt sie sich um einiges wohler und gesünder – trotz Narben. Was haltet ihr von Saras Entschluss, die Entfernung ihrer Silikonkissen so öffentlich zu machen? Stimmt im Voting ab!

Bruce Darnell (l.), Victoria Swarovski und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"
RTL / Stefan Gregorowius
Bruce Darnell (l.), Victoria Swarovski und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"

Wie steht ihr zu Saras Aktion?

  • Es ist mutig und zeigt, das Beauty-OPs nicht zu unterschätzen sind
  • Ich find's nicht gut! Man darf andere in ihrer Entscheidung nicht beeinflussen
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.474 Es ist mutig und zeigt, das Beauty-OPs nicht zu unterschätzen sind

  • 79 Ich find's nicht gut! Man darf andere in ihrer Entscheidung nicht beeinflussen