Nach fünf Jahren Beziehung hat sich Sarah Hyland (25) im August 2014 von Matthew Prokop getrennt. Nur einen Monat später erwirkte die Schauspielerin eine einstweilige Verfügung gegen ihren Terror-Ex, der sie misshandelt haben soll. Der 26-Jährige darf sich Sarah dank der Anordnung nicht mehr nähern – und wie jetzt bekannt wurde, auch ihrem Hund Barkley Bixby nicht!

Sarah Hyland mit ihrem Hund Barkley
Instagram / --
Sarah Hyland mit ihrem Hund Barkley

Wie Radar Online berichtet, sollen Dokumente des Kammergerichts in Los Angeles beweisen, dass der TV-Darsteller nicht nur seine damalige Lebensgefährtin, sondern auch ihr Haustier angegriffen hat. Trotzdem hat Matthew offenbar ein besonderes Interesse an dem flauschigen Tierchen, denn auf Twitter erklärte er nun: "Ich versuche immer noch, meinen Hund zurückzubekommen!"

Matthew Prokop und Sarah Hyland
Getty Images / Jonathan Leibson
Matthew Prokop und Sarah Hyland

Daraus dürfte aber zumindest bis Oktober 2017 nichts werden, denn bis dahin gilt die einstweilige Verfügung. Und die besagt, dass sich der Texaner den beiden bis auf 90 Meter nicht mehr nähern darf. Mittlerweile ist Sarah übrigens wieder in festen Händen: Der britische Schauspieler Dominic Sherwood hat ihr Herz erobert.

Sarah Hyland und Dominic Sherwood
Jason Merritt/Getty Images
Sarah Hyland und Dominic Sherwood