Dieser Kandidat wünscht sich nur eins: endlich ein neues, schönes Lächeln. László Vargas heißt der 38-jährige Mann, der zusammen mit seiner 20-jährigen Freundin zum Supertalent gereist war, um sein Gesangstalent unter Beweis zu stellen. Dabei hat László ein Ziel vor Augen – das Preisgeld zu gewinnen und sich damit ein neues Gebiss zu finanzieren.

László Vargas bei "Das Supertalent"
--, --
László Vargas bei "Das Supertalent"

Schüchtern und zurückhaltend ist dem Castingshow-Teilnehmer zunächst kaum eine großartige Bühnenperformance zuzutrauen. Doch seine Scheu hat einen Grund: László Vargas infizierte sich als Jugendlicher bei seiner Metzgerausbildung an einem Rinderknochen – mit dem hatte er sich zuvor versehentlich verletzt. Die Bakterien griffen seinen Zahnschmelz an, seine Zähne bröckelten. Und leider fehlte dem 38-Jährigen bisher das Geld, um sie sich richten zu lassen. War "Das Supertalent" seine Lösung? Zunächst sah es nicht danach aus, denn Dieter Bohlen (62) war von seiner Darbietung des Songs "A Wonderful World" gar nicht beeindruckt!

László Vargas, "Das Supertalent"-Kandidat
RTL / Stefan Gregorowius
László Vargas, "Das Supertalent"-Kandidat

László Vargas erhielt eine zweite Chance, stimmte in Richtung seiner am Bühnenrand mitfiebernden Freund "You are so beautiful" von Joe Cocker (✝70) an und rührte Bruce Darnell (59) damit zu Tränen: "Damit hast du mich gekriegt." Nicht nur Bruce war von der zweiten, gefühlvollen Darbietung überzeugt, auch Victoria Swarovski (23) und Dieter Bohlen stimmten für Ja. Damit kam Lászlo seinem Traum von einem neuen Lächeln ein Stückchen näher.

Bruce Darnell, Victoria Swarovski und Dieter Bohlen
RTL / Stefan Gregorowius
Bruce Darnell, Victoria Swarovski und Dieter Bohlen

Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de.