Die Fans können sich freuen! Die vierte Staffel der Erfolgsshow Sing meinen Song geht ab Februar 2017 in die nächste Runde. Dabei wird das Cowboy-Duo The BossHoss in die Fußstapfen von Soul-Sänger Xavier Naidoo (45) treten. Doch werden die neuen Gastgeber die Zuschauer besser als Xavier durch die Sendung führen?

The BossHoss bei den GreenTec Awards 2015
Christian Marquardt / Getty Images
The BossHoss bei den GreenTec Awards 2015

Sascha Vollmer (44) und Alec Völkel (44), besser bekannt als "The BossHoss", sind doch eher durch abgefahrene Live-Auftritte und feucht-fröhliche Feiern bekannt. Nun sollen sie als Gastgeber bei "Sing meinen Song" fungieren. Dabei haben es die beiden nicht gerade einfach, mit ihrem erfahrenen Vorgänger mitzuhalten. "Wir sind erstmals ein Doppel-Pack und nicht einer...", betont Alec gegenüber der Bild. "Und zweitens ist Xavier die Stimme Deutschlands, der wahrscheinlich beste Sänger in unserem Land. Wir stehen eher dafür, eine geile Live-Band zu sein", fügt Band-Kollege Sascha hinzu. Mega-Sänger versus Mega-Performer? Fakt ist, dass sie alle auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken und viel musikalisches Know-How mitbringen.

The BossHoss in der "NDR Talk Show"
Christian Augustin / Getty Images
The BossHoss in der "NDR Talk Show"

Letztendlich gehe es den Jungs auch gar nicht darum, die Show besser zu machen, sondern vielmehr, ihre eigene Note einzubringen. Wie genau das aussehen wird – davon können sich die Zuschauer ab Februar kommenden Jahres ein eigenes Bild machen.

Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss
WENN
Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss

Wie es hinter den Kulissen des Formates abgeht, seht ihr im folgenden Video.

Glaubt ihr, The Bosshoss können Xavier Naidoo das Wasser reichen?

  • Die werden das mega gut machen!
  • Niemand kann Xavier ersetzen!
Ergebnisse zeigen