Eine große Ehre für Helene Fischer (32). Die schöne Schlagersängerin singt die deutsche Version des Titelsongs vom neuen Disney-Film "Vaiana". Ihre Interpretation des Liedes geht zweifellos ins Ohr und drückt perfekt aus, welch mutigen Charakter die Titelfigur Vaiana hat. Und nicht nur das: Durch die Aufnahme eines Disney-Songs tritt Schlager-Prinzessin Helene in wahrlich große Fußspuren.

Der Soundtrack von "Tarzan" aus dem Jahr 1999 stammt nicht nur aus der Feder von Phil Collins (65). Er hat die Songs auch in mehreren Sprachen selbst gesungen: Englisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch und Französisch. "You'll Be In My Heart" (dt.: "Dir gehört mein Herz") wurde mit dem Oscar und einem Golden Globe ausgezeichnet. Das gesamte Soundtrack-Album gewann einen Grammy Award.

Im Jahr 1991 sang Celine Dion (48) das Lied "Beauty And The Beast", das für den englischen Soundtrack des Märchen-Klassikers "Die Schöne und das Biest" verwendet wurde. Die Version, die Mrs. Potts im Film selbst singt, wurde allerdings von Angela Lansbury aufgenommen, die der Teekanne auch ihre Sprechstimme lieh. Dafür gab es sowohl einen Oscar als auch einen Golden Globe.

"Vaiana" läuft ab dem 22. Dezember in den Kinos. Dann könnt ihr euch davon überzeugen, wie gut Helenes Interpretation des Titelliedes zum Filmabenteuer um Heldin Vaiana und den Halbgott Maui passt.

Elton Johns (69) "Can You Feel The Love Tonight" und "The Circle of Life" dürften sogar den Nicht-Disney-Fans bekannt sein. Beide Songs sind Lieder aus dem "Der König der Löwen"-Soundtrack (1994). Ersterer gewann 1995 den Oscar für den besten Filmsong. Übrigens: 2011 coverte Pietro Lombardi (24) "Can You Feel The Love Tonight" und veröffentlichte es auf seinem Debüt-Album "Jackpot".

Celine DionJudy Eddy/WENN.com
Celine Dion
Elton JohnIvan Nikolov/WENN.com
Elton John
Phil CollinsRonny Schoenebaum/WENN.com
Phil Collins
"VAIANA"-FilmplakatDisney
"VAIANA"-Filmplakat


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de