Sein Tod hat die ganze Welt erschüttert: Ausnahmemusiker George Michael (✝53) starb völlig überraschend am Weihnachtswochenende. Allein und friedlich soll er einfach eingeschlafen sein. Auch wenn der Tod des Sängers eine große Lücke in die Musikwelt reißt – vor allem mit einem Song wird er in den Herzen vieler immer weiterleben. Den Wham!-Hit "Last Christmas" hätte es so aber beinahe nie gegeben.

Die Geschichte hinter dem Lied, das in der Weihnachtszeit überall hoch und runter läuft, ist eine ganz besondere. Seit 1984 ist "Last Christmas" mit Weihnachten verbunden wie der Christbaum. Das Lied war aber zunächst als Oster-Hit geplant. Die Plattenfirma Epic Records wollte allerdings unbedingt einen Weihnachtssong und ließ den Text deswegen abändern, wie die FAZ berichtet.

Der Riecher der Plattenbosse war offenbar richtig: "Last Christmas" mauserte sich zum absoluten Mega-Hit, wurde 1,8 Millionen Mal verkauft und gehört nun schon seit mehr als drei Jahrzehnten in jede Weihnachts-Playlist. Dass es dazu möglicherweise überhaupt nicht gekommen wäre, kann man sich fast gar nicht vorstellen. Doch wie sieht es bei euch aus? Liebt ihr den Song oder könnt ihr ihn nicht mehr hören? Stimmt in unserer Umfrage darüber ab!

Kunstwerk aus George Michaels privater Sammlung
Getty Images
Kunstwerk aus George Michaels privater Sammlung
George Michael bei einem Konzert in Amsterdam, 2007
Getty Images
George Michael bei einem Konzert in Amsterdam, 2007
George Michael, Sänger
Getty Images
George Michael, Sänger
"Last Christmas" – Wie gefällt euch der Song?2551 Stimmen
347
Schrecklich! Ich kann ihn trotz allem nicht mehr hören
2204
Ich liebe dieses Lied!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de