Es ist einer der bewegendsten Abschiede in der GZSZ-Geschichte! Die Fans der Serie fiebern gerade mit dem bewegenden Schicksal ihres Lieblings Bommel (Merlin Leonhardt, 28) mit: Der Soap-Star stirbt den Freitod, nachdem er die tödliche Diagnose des Lancaster-Syndroms erhält. Dementsprechend emotional sind die letzten Szenen zwischen Bommel und seiner Geliebten Katrin Flemming (Ulrike Frank, 47). Es wird sogar noch einmal richtig intim! Doch wie kommt der TV-Abschied beim Publikum an?

Es ist eine emotionale Achterbahnfahrt: Bommel möchte die letzten Momente in seinem Leben nur mit Katrin verbringen und fährt daher mit seiner großen Liebe an die Nordsee. Dort genießen die beiden die traute Zweisamkeit und kommen sich dabei noch einmal richtig nahe. So konnte der Zuschauer bei einer letzten Sex-Szene gestern zum wiederholten Mal sehen, wie groß die Leidenschaft zwischen dem GZSZ-Paar immer noch ist.

Bei den Facebook-Fans der Serie kommt die Story super an. "Ich finde die Geschichte so ergreifend. Es ist genau der richtige Abschied für Bommel" oder "Ich fühle so mit den beiden mit. Es ist auch super gespielt" loben sie die aktuellen GZSZ-Szenen. Doch wie gefällt euch die dramatische Handlung? Stimmt in unserem Voting darüber ab!

Bommel und Katrin an der NordseeRTL / Rolf Baumgartner
Bommel und Katrin an der Nordsee
Katrin und Bommel bei GZSZRTL / Rolf Baumgartner
Katrin und Bommel bei GZSZ
Merlin Leonhardt als Till Kuhn ("Bommel") und Ulrike Frank als Katrin FlemmingBenjamin Kampehl/ RTL
Merlin Leonhardt als Till Kuhn ("Bommel") und Ulrike Frank als Katrin Flemming
Wie gefällt euch der Abschied von Bommel?2749 Stimmen
2256
Sehr gut, die Story nimmt mich richtig mit
493
Geht so, ich hätte mir etwas anderes gewünscht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de