Bei der Lambertz Monday Night in Köln treffen sich jedes Jahr aufs Neue Stars und Sternchen aus dem deutschen Showbiz. Aber auch einen internationalen Stargast gibt es immer wieder zu bestaunen. In diesem Jahr reiste extra Pamela Anderson (49) aus Hollywood an. Doch die ehemalige Baywatch-Nixe bekam ordentlich Busen-Konkurrenz – von Gülcan Kamps (34)!

In einem aufregenden schwarzen Spitzendress mit XXL-Ausschnitt brachte Gülcan die Fotografen zum Ausrasten. Das Blitzlichtgewitter flimmerte fast noch intensiver, als bei Busenwunder Pamela. Im Interview mit Promiflash plauderte Gülcan aus, weshalb sie sich für so viel Freizügigkeit entschieden hat. "Die Party ist einfach eine Sensation im Jahr, ich freu mich jedes Jahr darauf. Ich gehe da wirklich immer nach meiner Laune, es ist auch ganz oft zugeschlossen und ganz bieder sehe ich auch manchmal aus", so die 34-Jährige.

Bieder und hochgeschlossen? Das kann man sich bei diesem Auftritt nur schwer vorstellen. Aber warum sollte Gülcan sich auch verstecken? Die Beauty kann ihre Kurven echt sehen lassen!

Pamela Anderson und Kid Rock im Oktober 2006
Getty Images
Pamela Anderson und Kid Rock im Oktober 2006
Gülcan Kamps bei Sonnenklar TV
Hannes Magerstaedt/ Getty Images
Gülcan Kamps bei Sonnenklar TV
Gülcan Kamps, Fernsehstar
Getty Images
Gülcan Kamps, Fernsehstar


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de