Aus Hollywood ist er nicht mehr wegzudenken: Durch seine Hauptrolle in "Slumdog Millionaire" wurde Dev Patel (26) zum absoluten Superstar – und zum begehrten Frauenschwarm! Für ihn selbst ist das jedoch ein absolutes Rätsel, denn als Teenie hatte er bei den Mädels absolut keine Chance!

Das plauderte Dev nun bei den SAG Awards in Los Angeles aus. "Es ist überwältigend und merkwürdig, denn ich war immer der Typ, der in der Schule nie eine Freundin bekommen hat. Ich war der peinliche Außenseiter", enthüllte der britische Schauspieler mit indischen Wurzeln gegenüber Entertainment Tonight.

Für die Leidensjahre der Schulzeit wurde Dev jedoch wenig später entlohnt. Am Set von "Slumdog Millionaire" verliebte er sich in die schöne Schauspielerin Freida Pinto (32). Sechs Jahre lang galten die beiden als absolutes Hollywood-Traumpaar, bis sie 2014 schließlich getrennte Wege gingen. An Flirtgelegenheiten dürfte es ihm jedoch kaum mangeln: Für seine Rolle im Drama "Lion" wurde Dev nun sogar zum ersten Mal für den Oscar nominiert. Da wird bestimmt die eine oder andere Lady hellhörig!

Dev Patel bei den 23. Screen Actors Guild Awards in Los AngelesLauren/Variety/REX/Shutterstock/ActionPress
Dev Patel bei den 23. Screen Actors Guild Awards in Los Angeles
Freida Pinto und Dev Patel bei den 44. NAACP Image Awards in Los AngelesTony DiMaio / Startraks Photo
Freida Pinto und Dev Patel bei den 44. NAACP Image Awards in Los Angeles
Dev Patel und Rooney Mara in "Lion"Everett Collection / ActionPress
Dev Patel und Rooney Mara in "Lion"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de