Ein neuer Stern am Oscar-Himmel? Oscar-Host Jimmy Kimmel (49) lud bei der wichtigsten Filmpreisverleihung des Jahres zur Überraschung aller eine Gruppe Touristen zu den Oscars ein. Die Touris durften aber nicht nur an der Veranstaltung teilnehmen, sondern auch die heißesten Hollywood-Stars aus nächster Nähe bewundern. Insbesondere einer zog Publikum und Fernsehzuschauer gleichermaßen in seinen Bann: Gary aus Chicago. Abgöttische Fan-Bekundungen via Twitter für den lockeren US-Amerikaner ließen natürlich nicht lange auf sich warten!

So twitterte US-Radio-Moderator Sam Roberts zum Beispiel: "Ich wünschte, ich könnte auch so selbstbewusst / frech sein wie Gary. Mein neuer Held." Rico Rodriguez (18), der in Modern Family den Manny spielt, ließ über seinen Twitter-Account verlauten: "Wenn ich mal groß bin, will ich so sein wie Gary aus Chicago bei den Oscars." Und US-Moderatorin Tamron Hall witzelte, sie würde gern als Gary aus Chicago wiedergeboren werden, "mit seinen Shorts und allem drum und dran".

Bei all den Bekundungen verwundert es nicht, dass "Gary aus Chicago" schnell zum viel getwitterten Hashtag wurde. Aber nicht nur Gary allein verzauberte das Internet mit seiner Persönlichkeit, auch ihm und seiner Verlobten als Paar gebührten besondere Wünsche. Stand-up-Comedian Morgan Murphy kam gar auf eine ganz besondere Idee: "Ich hoffe, Gary und seine Verlobte verleihen den Preis für den "Besten Film" bei den Oscars."

Jimmy Kimmel mit einem Fan bei den Oscars 2017Kevin Winter / Getty Images
Jimmy Kimmel mit einem Fan bei den Oscars 2017
Schauspieler Rico RodriguezAlberto E. Rodriguez / Getty Images
Schauspieler Rico Rodriguez
Jimmy Kimmel mit Reisegruppe bei den Oscars 2017Kevin Winter / Getty Images
Jimmy Kimmel mit Reisegruppe bei den Oscars 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de