Umdenken zum Comeback! Gerade kündigte Mark Medlock (38) an, seine Musikkarriere fortführen zu wollen. Auf Gute-Laune-Songs wie "Summer Love" oder "You Can Get It" können seine Fans aber lange warten: Der Sänger verriet jetzt, warum solche Lieder nicht mehr sein Ding sind!

Was haltet ihr von Marks Sinneswandel? Stimmt unten im Voting ab!

"Ich bin nicht mehr der immer lustige Sänger, der 'Mamacita' singt, da sich die Welt und die Menschen in den letzten Jahren sehr verändert haben", verriet der einstige DSDS-Gewinner gegenüber Bunte. Angesichts von Leid und Kriegen wolle er keine Lustigkeit mehr verbreiten. Aus diesem Grund sind auf Marks neuem Album "Zwischenwelten" anstelle von Party-Hits gesellschaftskritische Songs zu hören.

Nicht nur in seinen Liedern lässt es Mark ruhig angehen: Auch große Shows kommen für den Sänger nicht mehr in Frage, so berichtete er: "Ich werde definitiv keine Tour machen. Es wird vielleicht ein oder zwei Konzerte in meiner Wahlheimat Sylt geben."

Im Clip erfahrt ihr, warum Menderes (32) dieses Jahr schon zum 14. Mal bei DSDS teilnimmt:

Mark Medlock bei "Deutschland sucht den Superstar"Ralf Juergens/Getty Images
Mark Medlock bei "Deutschland sucht den Superstar"
Mark Medlock, SängerActionpress/ Public Adress
Mark Medlock, Sänger
Mark Medlock, SängerAndreas Rentz/GettyImages
Mark Medlock, Sänger
Was haltet ihr davon, dass Mark keine Party-Hits mehr singen will?849 Stimmen
698
Ich bin gespannt, wie seine neue Musik klingt!
151
Ich finde, er sollte seinem Stil treu bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de