Dass es Anna Ermakova (17) mit ihrem einzigartigen Look irgendwann auf den Laufsteg schaffen würde, war für viele Fans schon klar, als sie noch ein kleines Mädchen war. Heute ist die Tochter von Boris Becker (49) schon fast volljährig und arbeitet neben der Schule tatsächlich erfolgreich als Model. Während andere Teenies von einer Laufsteg-Karriere träumen, hat Anna jedoch konventionellere Zukunftspläne. Zu ihrem Hauptberuf wird sie das Modeln wohl nicht machen, wie sie im Rahmen der Beauty Düsseldorf im Interview mit Bild.de berichtet: "Einen Traumberuf habe ich noch nicht, ich denke, es wird mit bildenden Künsten zu tun haben." Nach dem Schulabschluss möchte Anna Kunstgeschichte studieren, heißt es. Das Modeln wäre dann ja vielleicht ein ganz lukrativer "Nebenjob", denn der Lockenkopf hat nur zwei Wünsche für die Zukunft: "Es hört sich vielleicht simpel an, aber ich möchte das möglichst größte Glück erreichen und meine Familie unterstützen können."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de