Das hat Tradition: Einen Tag vor dem Deutschen Filmpreis wird der New Faces Award der Zeitschrift Bunte in Berlin verliehen. Mit dem Preis werden Nachwuchstalente der deutschen Filmwelt ausgezeichnet. Welche Newcomer räumten dieses Jahr einen der begehrten "Panther" ab?

Ella Rumpf bekam den Preis als beste Nachwuchsschauspielerin. Sie sorgte auf der Berlinale schon für Furore mit ihrer Rolle in "Tiger Girl". Der Film wurde von Kritikern gelobt, obwohl viele Zuschauer der Meinung waren, er sei gewaltverherrlichend. Als bester Nachwuchsschauspieler wurde Noah Saavedra ausgezeichnet. Der Österreicher begeisterte laut Bunte in seiner Rolle als Egon Schiele in dem Bio-Pic über den Maler. Der ebenfalls aus Österreich stammende Regisseur Jakob M. Erwa gewann für sein Werk "Die Mitte der Welt" in der Kategorie "Bester Debütfilm". Mit dem Streifen räumte er bereits den Bayerischen Filmpreis ab.

Der Sonderpreis für herausragende Leistungen ging an die zwei "Tschick"-Hauptdarsteller Tristan Göbel und Anand Batbileg. Vergangenes Jahr heimste die Serie Club der roten Bänder die Trophäe ein.

Ella Rumpf beim New Faces Award 2017Michael Ukas / ActionPress
Ella Rumpf beim New Faces Award 2017
Noah Saavedra bei der Romy-Verleihung 2017Starpix/ Alexander TUMA / ActionPress
Noah Saavedra bei der Romy-Verleihung 2017
Tristan Göbel und Anand Batbileg beim New Faces Award 2017Tobias Schwarz / Getty Images
Tristan Göbel und Anand Batbileg beim New Faces Award 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de