Er ist richtig wütend! Am Sonntag soll der siebenjährige Leon, der Sohn von Jens Büchner (47) und seiner Ex Jennifer Matthias, in Paguera auf Mallorca von Jennifers aktuellem Lebensgefährten auf offener Straße geschlagen worden sein. Vor "Krümels Stadl" sei der Angriff passiert. Zwei Tage später trat Jens ausgerechnet in diesem Lokal auf und beschimpfte dabei den Partner seiner Ex!

In einem Video, das Bild Online vorliegt, machte der Reality-Star seinem Ärger ordentlich Luft: "Ich lasse nicht zu, dass irgend so ein Wichser meinen Sohn schlägt." Eigentlich sollte Jens in "Krümels Stadl" einige seiner Songs performen, aber über den Vorfall konnte der 47-Jährige nicht schweigen. "Das wird wahnsinnige Konsequenzen haben", kündigte er auf der Bühne an. Er sei zwar selbst nicht der beste Vater, aber seine Ex ebenfalls ganz weit weg von einer guten Mutter.

Außerdem bedankte er sich bei Daniel Pfaff, dem Besitzer der Location. Der Wirt hatte den Siebenjährigen zunächst in seine Obhut genommen: Eine Frau habe den Jungen zu ihm gebracht, weil seine Mutter Jennifer nicht auffindbar gewesen sei. Zu dem Vorfall meinte Jens: "Das muss man so sagen, das ist unfassbar, was hier passiert ist. Ich bin froh, dass Daniel da war und Schlimmeres verhindert hat."

Jens zeigt sich inzwischen gegenüber Jennifer versöhnlich. Mehr dazu im Video.

Jens Büchner und Jenny Matthias auf MallorcaVOX/99pro Media
Jens Büchner und Jenny Matthias auf Mallorca
Jens Büchner am Frankfurter FlughafenJörg Halisch
Jens Büchner am Frankfurter Flughafen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de