Die Diskussionen um Ariel Winters (19) sexy Kleidungsstil reißen nicht ab. Der Modern Family-Star zeigt nur allzu gern, was er hat – mit tiefen Ausschnitten und megaknappen Shorts und Kleidchen. Doch jetzt sind nicht nur die Fans der kurvigen Darstellerin wegen ihrer Freizügigkeit beunruhigt, sondern auch ihre Mutter.

Obwohl die Beziehung zwischen Ariel und ihrer Mama Chrystal Workman gestört ist und beide kaum noch Kontakt zueinander haben, äußerte sich diese jetzt im Interview mit der US-amerikanischen InTouch besorgt: "Sie muss endlich erwachsen werden. Ich sage ständig, dass sie sich angemessen kleiden und der tolle Mensch sein soll, der sie ist. Ich bin traurig darüber, dass sie das Gefühl hat, sich so zur Schau zu stellen zu müssen, obwohl das gar nicht nötig ist." Ihre Tochter sei clever, schön und eine talentierte Schauspielerin. Sie müsse sich also gar nicht derart nackt ablichten lassen.

Diese Ansage ließ sich Ariel nicht einfach so gefallen. "Traurig, dass du ständig lügst. Außerdem, was hat es damit auf sich, dass du nur über die Presse mit mir sprichst?", antwortete die 19-Jährige auf Twitter. Seit 2015 ist Ariel mündig. Sie hatte Missbrauchsvorwürfe gegen ihre Mutter erhoben und sogar behauptet, dass Chrystal sie im Kindesalter in Dessous gesteckt habe. Bis zu ihrer Volljährigkeit lebte Ariel in der Obhut ihrer Schwester Shanelle Gray.

Ariel WinterAll Access Photo / Splash News
Ariel Winter
Ariel Winter bei einem "Modern Family"-EventXavier Collin/IPA/Splash News
Ariel Winter bei einem "Modern Family"-Event
Shanelle Gray und Ariel WinterAriel Winter / Twitter
Shanelle Gray und Ariel Winter
Versteht ihr die Besorgnis von Ariels Mutter?932 Stimmen
445
Ja klar, Ariel läuft für ihr Alter einfach viel zu freizügig rum!
487
Nein, was hat sie schon zu melden? Ariel ist erwachsen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de