Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Paparazzi! Ariel Winter kehrt Los Angeles den RückenInstagram / arielwinterZur Bildergalerie

Wegen Paparazzi! Ariel Winter kehrt Los Angeles den Rücken

17. Mai 2022, 19:30 - Elena R.

Ariel Winter (24) wollte sich nicht länger von Paparazzi verfolgen lassen – und zog deshalb sogar um! Dank ihrer Rolle als Alex Dunphy in Modern Family gelang der Schauspielerin der Durchbruch. Seither ist sie unter anderem mit ihrem Freund Luke Benward ein beliebtes Motiv bei Fotografen. Von den Parapazzi-Fotos hat Ariel jetzt aber genug – und verließ aus diesem Grund sogar Los Angeles.

In dem Podcast "Quitters" sprach die 24-Jährige mit ihrem einstigen Co-Star Julie Bowen (52) über ihren Umzug. Wohin es sie verschlagen hat, wollte Ariel nicht verraten, dafür aber ihre Motivation: Die Paparazzi, die ihr in L.A. ständig auf den Fersen waren und sie ablichteten. "Ich mag es wirklich nicht, wenn man in meinen Raum eindringt", betonte sie und führte aus: "Ich mag es nicht, mich beobachtet zu fühlen. Ich wollte immer nur ein ganz, ganz normales Leben führen."

Deshalb hat sie zusammen mit ihrem Partner Luke beschlossen, Los Angeles den Rücken zu kehren. "Wir haben unsere Autos verkauft, einen Escalade gekauft, um alle Hunde für die Fahrt unterzubringen, mein Haus auf den Markt gebracht und mein Haus verkauft", erklärte sie. An ihrem neuen Wohnort könne sie ihr junges Erwachsenenleben nun besser ausleben.

Instagram / arielwinter
Ariel Winter und ihr Freund Luke Benward
Instagram / arielwinter
Ariel Winter im Juni 2021
Instagram / arielwinter
Ariel Winter und ihr Freund Luke Benward mit ihrem Welpen Cobey
Könnt ihr Ariels Entscheidung verstehen?310 Stimmen
303
Ja, ich würde auch meine Ruhe haben wollen.
7
Nein, das finde ich übertrieben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de