Ist das fair? Bushido (38) gilt als einer der erfolgreichsten Gangsta-Rapper Deutschlands. Privat ist er ein [Artikel nicht gefunden] von fünf Kindern. Sein öffentliches Image fällt jedoch negativ auf seinen Nachwuchs zurück. Zuletzt sollten seinen Kids sogar die Kita-Plätze weggenommen werden, wie der Sänger im Promiflash-Interview erzählt: "Ich hatte da so eine leichte Auseinandersetzung mit einer Dame vom Jugendamt. Und die war einfach so ein bisschen unkooperativ und das wollte ich damit sagen, dass sie dann vielleicht gerade, weil sie dann meinen Namen gelesen hat, hat sie dann die Sache noch mal besonders ernst genommen." Inzwischen hat sich die Situation wieder beruhigt. Außerdem arbeitet der Rapper fleißig an [Artikel nicht gefunden].

Wegen Bushidos Musik: Stress mit Jugendamt um Kita-Plätze?Andreas Rentz / Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de