Beinahe jedes Kind kennt den knuffigen peruanischen Bären mit der besonderen Vorliebe für Marmelade: Paddington. Nun wurden traurige Nachrichten um den Erfinder des kuscheligen Gesellen bekannt: Michael Bond ist im Alter von 91 Jahren verstorben!

Wie sein Verlag HarperCollins am Mittwoch bekannt gab, ist der britische Kinderbuchautor am Dienstag, nach einer kurzen Krankheit, in seiner Heimat gestorben. Sein berühmtestes Werk rund um den kleinen Bären mit dem blauen Mäntelchen und dem prägnanten roten Hut wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und über 35 Millionen Mal verkauft. In ihm lebt der Geschichtenerzähler nun weiter.

"Es ist für uns alle ein Schock. Denn für mich war er der wundervollste Vater, den man sich vorstellen kann", fand Bonds Tochter Karen Jenkel gegenüber der britischen Zeitung Guardian rührende Worte für den Verstorbenen und fügte hinzu: "Dennoch ist es wunderbar, dass er durch seine Bücher und Paddington ein Vermächtnis zurücklässt, das unsterblich ist. Das ist wirklich etwas Besonderes."

Paddington-Bär-Statue in LondonIan Gavan, Getty Images
Paddington-Bär-Statue in London
Schriftsteller Michael Bond 2015 in LondonJohn Stillwell, Getty Images
Schriftsteller Michael Bond 2015 in London
Kinderbuchautor Michael Bond im Jahr 1981Express Newspapers, Getty Images
Kinderbuchautor Michael Bond im Jahr 1981


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de