Hollywood trauert um einen Star! Als einer der beständigsten Schauspieler unserer Zeit war Martin Landau ein legendärer Name in der Filmindustrie. Er spielte unter anderem in Produktionen der berühmten Filmemacher Alfred Hitchcock (✝80), Woody Allen (81) und Tim Burton (58) mit. Am Samstag ist die Leinwand-Größe im Alter von 89 Jahren verstorben!

Martin sei laut TMZ gegen 13:30 Uhr nach einem kurzen Aufenthalt in einem Krankenhaus in Los Angeles aus dem Leben geschieden. Zuvor sei es zu unerwarteten Komplikationen gekommen. Der Filmstar wurde 1928 als Sohn jüdischer Immigranten in Brooklyn geboren. Mit Anfang 20 bewarb er sich für Lee Strasbergs Schauspielwerkstatt – und wurde genommen. Von da an ging seine Karriere steil nach oben. Über die Jahre wirkte der Schauspieler in fast 200 Filmen mit.

Seinen großen Durchbruch feierte er 1966 mit einer Rolle in der TV-Show "Mission Impossible". Für diesen Part gewann er 1968 einen Golden Globe als bester männlicher TV-Darsteller. 1994 folgte ein Oscar für seine Rolle als bester Nebendarsteller in Tim Burtons "Ed Wood".


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de