Hat Sarah Knappik (30) jetzt alle Bewohner gegen sich aufgebracht? Nach einer Auseinandersetzung mit TV-Designerin Sarah Kern (48) und der Lästerattacke von Luxus-Lady Claudia Obert soll das TV-Sternchen in der heutigen Ausgabe auch mit Performancekünstlerin Milo Moiré heftig aneinandergeraten. Zerbricht Sarah an der Missgunst der anderen Kandidaten?

Die quirlige Blondine bewohnt seit gestern den "Alles"-Bereich des Containers. Den Luxus kann sie jedoch nicht genießen. Zu sehr fürchtet sie den Neid der "Nichts"-Bewohner, wie sie Milo gesteht. Die Nacktkünstlerin hat aber ein ganz anderes Problem mit Sarah: "Ich habe das Gefühl, dass bei dir vieles Show ist. Ich habe keinen Bock auf dich", sagt sie der 30-Jährigen knallhart ins Gesicht. Sarah verteidigt sich mit Tränen in den Augen und den altbekannten Mitteln: "Ich bin total fertig. Ich habe heute Morgen am ganzen Gesicht gezittert, ich dachte, ich steig aus. Ich habe noch vor dem Ding hier so hart gearbeitet, dass ich fast ein Burn-out hatte."

Schon im Dschungelcamp setzte das Model vor allem auf Mitleid, wenn sie erneut zur "schwersten Prüfung aller Zeiten" antreten sollte. Die Strategie ging jedoch schon bei ihren damaligen Mitcampern nicht auf. Auch Milo zeigt sich wenig beeindruckt von Sarahs Monolog über ihre körperlichen Leiden. Wie geht Sarah mit dem Hate ihrer Mitstreiter um? Heute Abend um 22:15 Uhr erfahrt ihr mehr bei Promi Big Brother auf Sat.1.

Milo Moiré, Schweizer PerformancekünstlerinInstagram / milomoire
Milo Moiré, Schweizer Performancekünstlerin
Sarah Knappik im Dschungelcamp 2011RTL / Stefan Menne
Sarah Knappik im Dschungelcamp 2011
Sarah Knappik entspannt sich im GrünenInstagram / sarahknappik
Sarah Knappik entspannt sich im Grünen
Glaubt ihr, Sarah hält den Sticheleien der anderen noch lange stand?304 Stimmen
222
Nein, sie bricht bestimmt bald in Tränen aus und bringt damit die Anderen noch mehr gegen sich auf.
82
Ja, sie hat sich seit dem Dschungelcamp entwickelt und ist mental stärker geworden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de