Kuriose Fußballpause bei Real-Madrid-Kicker Marco Asensio (21): Der 21-Jährige hätte am Mittwochabend eigentlich mit seinen Profikollegen auf dem Platz stehen und gegen den griechischen Verein Apoel Nicosia spielen sollen. Doch der Mallorquiner fehlte bei dem 3:0-Sieg der Spanier. Der Grund dafür ist unglaublich: Marco soll wegen eines fiesen Pickels ausgefallen sein!

"Er hat einen Pickel, deswegen kann er im Moment keine Socken anziehen", wird Marcos Trainer Zinedine Zidane (45) von der spanischen Zeitung ABC España zitiert. Klingt da etwa schon ein wenig Spott mit? Der junge Nationalspieler wollte sich vor dem Champions-League-Match noch eben die Beine rasieren – dabei hat sich wohl eine Haarwurzel fies entzündet. Der daraus entstandene Pickel soll dem Hottie solche Schmerzen bereiten, dass er derzeit nicht spielen könne.

Mit seiner eitrigen "Verletzung" zog der Sportstar bereits jetzt den Hohn der Netzgemeinschaft auf sich: "Da braucht jemand Hilfe beim Rasieren", schrieb das GQ-Magazin auf Twitter, während ein anderer Nutzer spottete: "Franz Beckenbauer hat 1970 mit einer kaputten Schulter gespielt, und Prinzessin Asensio muss wegen eines Schnitts aussetzen – peinlich!"

Fußballer Marco Asensio bei der WM-QualifikationDavid Ramos/ Getty Images
Fußballer Marco Asensio bei der WM-Qualifikation
Fußballer Marco Asensio mit Zinedine ZidaneAdrian Dennis/ Getty Images
Fußballer Marco Asensio mit Zinedine Zidane
Fußballer Marco Asensio enttäuschtDenis Doyle/ Getty Images
Fußballer Marco Asensio enttäuscht
Denkt ihr, dass sich Marco noch lange doofe Pickel-Sprüche anhören werden muss?287 Stimmen
255
Auf jeden Fall! Das ist ja schon ziemlich peinlich.
32
Ne, das haben bestimmt bald alle vergessen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de