Schock bei den Fans von Marilyn Manson (48)! Sein Tour-Konzert in New York wurde abgebrochen – weil der Skandalrocker sich verletzt hatte. Während eines Songs fiel ein großes Bühnenrequisit um und begrub den Sänger unter sich!

Marilyn Manson und seine Band spielten gerade eine Coverversion des Eurythmics-Songs "Sweet Dreams", als er von einem umfallenden Requisit getroffen wurde. Twitter-Videos von Fans zeigen, wie zwei riesige Pistolen, die an einem Metallgestell befestigt waren, plötzlich umkippen. Sofort sind Bühnenarbeiter zur Stelle und heben die Dekoration an. Berichten zufolge habe der Sänger noch einige Minuten am Boden gelegen, während er von Notfallsanitätern behandelt wurde. Das Konzert wurde abgebrochen. Ein Sprecher bestätigte später gegenüber dem Rolling Stone: "Manson wurde gegen Ende seiner fantastischen Show in New York City verletzt. Er wird derzeit in einem lokalen Krankenhaus behandelt." Es ist noch nicht bekannt, wie schwer seine Verletzungen sind.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Sänger bei einem seiner Konzerte verletzt wurde. 2013 kollabierte er bei einer Show auf der Bühne. Auch in Schlägereien war der Skandalrocker schon mehrfach verwickelt.
.

Taylor Momsen und Marilyn Manson bei der "Revolver Golden Gods Award Show" 2012Frazer Harrison/Getty Images
Taylor Momsen und Marilyn Manson bei der "Revolver Golden Gods Award Show" 2012
Marilyn Manson im Riviera Theatre in ChicagoDaniel Boczarski/Getty Images
Marilyn Manson im Riviera Theatre in Chicago
Marilyn Manson bei der "Eastbound and Down"-PremiereJason Merritt/Getty Images
Marilyn Manson bei der "Eastbound and Down"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de