Gerade überraschte David Friedrich (27) mit der Trennung von seiner Ex-Freundin Jessica Paszka (27), da macht der ehemalige Bachelorette-Kandidat schon mit anderen Neuigkeiten Schlagzeilen: In einem Interview brachte er sich als potenzieller Dschungelcamp-Teilnehmer ins Gespräch. Die meisten Promiflash-Leser sind von dieser Idee begeistert.

David Friedrich und Jessica Paszka vertrautInstagram / jessica_paszka_
David Friedrich und Jessica Paszka vertraut

Ob der Eskimo Callboy-Schlagzeuger tatsächlich im nächsten Jahr im australischen Dschungel zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. An Anrufern würde es dem 27-Jährigen aber bestimmt nicht mangeln. In einem Promiflash-Voting (Stand 12.10.2017) meinten über 65 Prozent der Leser, dass sie die Show jeden Tag einschalten würden, wenn David dabei wäre. Auch auf Facebook scheint der Dschungelcamp-Vorschlag gut anzukommen. "Ich mag ihn sehr gerne. Er ist ein attraktiver Mann. Ich würde mich freuen, ihn da zu sehen", schrieb eine Userin. Scheint als stünden Davids Chancen nicht schlecht, dem amtierenden Dschungelkönig Marc Terenzi (39) den Rang abzulaufen – vorausgesetzt er zieht tatsächlich ins Camp ein: Gerade mal 34,3 Prozent haben nämlich schon genug von dem Musiker.

David Friedrich, Drummer von Eskimo CallboyInstagram / _david.friedrich_
David Friedrich, Drummer von Eskimo Callboy

Neben David gilt auch Jenny Frankhauser (25) schon als mögliche Kandidatin für das Ekel-Format. Über die Teilnahme der kleinen Schwester von Daniela Katzenberger (31) waren die Fans der TV-Show allerdings überhaupt nicht erfreut.

David Friedrich, Ex-"Bachelorette"-KandidatInstagram / _david.friedrich_
David Friedrich, Ex-"Bachelorette"-Kandidat
Denkt ihr, David würde es im Dschungel weit bringen?1296 Stimmen
861
Ja, er würde sich bei den Dschungelprüfungen bestimmt gut schlagen.
435
Nein, er passt da doch gar nicht rein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de