Fällt Janet Jackson (51) dem Nasenschicksal ihrer Familie zum Opfer? Die Sängerin hatte sich mit 16 Jahren ihren Riecher operativ verschönern lassen. Das gab sie offen in einem Extra-Interview im Jahr 2006 zu. Dieser Eingriff wird ihr jetzt zum Verhängnis! Der US-Chirurg Dr. Matthew Schulman merkte in einem Gespräch mit der New York Post an: "Es sieht nach einem nasalen Zusammenbruch aus und nach einem Rückzug der Nasenlöcher." Mit diesem Problem hatte sich bereits ihr Bruder Michael (✝50) herumschlagen müssen. Auch er legte sich für eine Mini-Stupsnase unters Messer, die ihm zu Lebzeiten dann sogar abgefallen sein soll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de