Bollywood trauert um einen ganz Großen! Shashi Kapoor (✝79) gehört zu den bekanntesten Gesichtern der indischen Filmindustrie. Er spielte über eine unglaubliche Zeitspanne von 60 Jahren in mehr als 150 Streifen mit. Nun aber verstarb die Legende am Montag nach langer Erkrankung in einem Krankenhaus in Mumbai.

Schon seit einigen Jahren kämpfte Shashi mit einer chronischen Nierenerkrankung, war sehr oft in Kliniken und musste regelmäßig zur Dialyse. Jetzt erlag der Schauspieler seiner Krankheit im Alter von 79 Jahren, wie der Direktor des Krankenhauses der Zeitung The Hindu mitteilte. Der Bollywood-Star hinterlässt zwei Söhne und eine Tochter. Seine Ehefrau, die englische Schauspielerin Jennifer Kendal, verstarb bereits 1984 an Krebs.

Große Bekanntheit erlangte Shashi mit indischen Filmen wie "In Custody" und "Deewar". Doch auch in britischen und amerikanischen Filmen stellte er sein Können unter Beweis. Die Verfilmung von Hermann Hesses "Siddhartha" 1972, der bei den Filmfestspielen von Venedig sogar den Silbernen Löwen gewann, machte ihn auch international sehr gefragt.

Shashi Kapoor beim Jagran FilmfestivalSTR/AFP/Getty Images
Shashi Kapoor beim Jagran Filmfestival
Shashi Kapoor und Nafisa AliSTR/AFP/Getty Images
Shashi Kapoor und Nafisa Ali
Shashi Kapoor und Om Puri in "In Custody"WENN.com
Shashi Kapoor und Om Puri in "In Custody"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de