"Aus und vorbei" hieß es für Stefan Bockelmann (41) Anfang September bei Unter uns. Er stieg
nach 16 Jahren aus der Erfolgssoap aus. Nicht nur sein Serien-Liebesleben verlief in der ganzen Zeit turbulent, auch in seiner Ehe mit Frau Tina gab es Höhen und Tiefen. Für Eifersucht sorgten bei ihr immer wieder heiße Sexszenen von Stefans Rolle Malte Winter.

Kaum auszuhalten, wenn man zusehen muss, wie der eigene Mann mit einer anderen rummacht. Für Tina Bockelmann war das oft Alltag, denn ihr Stefan ließ es als Malte in der Schillerallee bei "Unter uns" ganz schön krachen. Natürlich wisse sie, dass ihr Liebster nie wirklich fremdgehen würde, verrät der jetzt in seinem Buch "Alles bleibt unter uns". Aber: "Auf dem Bildschirm sieht sie halt trotz allem erst einmal, wie ihr Mann mit anderen Frauen knutscht und sich im Bett vergnügt, und das ist schon schwer zu verdauen." Dass solche heißen Szenen hinter den Kulissen nur halb so sexy sind, ist für Zuschauer und Laien oft nur schwer vorstellbar.

Nachdem Malte alias Stefan bei "Unter uns" sein Happy End gefunden hat, kann seine Tina beruhigt aufatmen und hat den durchtrainierten Schauspieler wieder für sich ganz allein. Während Malte mit seiner Caro den Schillerkiez gegen Südafrika tauscht, bleibt Stefan erstmal dem Rheinland treu.

Malte (Stefan Bockelmann) und Caro (Ines Kurenbach)MG RTL D / Stefan Behrens
Malte (Stefan Bockelmann) und Caro (Ines Kurenbach)
Stefan Bockelmann im Februar 2017Instagram / stefanbockelmann
Stefan Bockelmann im Februar 2017
Das "Unter Uns"-Team feiert den Abschied von Stefan BockelmannFacebook / Stefan Bockelmann
Das "Unter Uns"-Team feiert den Abschied von Stefan Bockelmann
Denkt ihr, Stefan kehrt irgendwann zurück zu Unter uns?1021 Stimmen
743
Ja, immerhin ist er nicht den Serientod gestorben!
278
Nein, sein Entschluss ist nach 16 Jahren bestimmt fix!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de