An sie erinnern sich die Zuschauer auch heute noch! Seit 2006 machen sich jedes Jahr aufs Neue ambitionierte Nachwuchsmodels Hoffnungen auf den Titel Germany's next Topmodel. Die vergangenen zwölf Staffeln brachten jedoch nicht nur talentierte Laufsteg-Schönheiten zum Vorschein, sondern sorgten mit waschechten Nervensägen auch für große Diskussionen unter den Zuschauern. Promiflash erinnert sich an die fünf anstrengendsten GNTM-Girls!

Larissa Marolt
Larissa Marolt (25) bekam Tessas Zickereien hautnah mit, denn die Blondine nahm ebenfalls an der vierten GNTM-Staffel teil – und konnte wie ihre Mitstreiterin nicht sonderlich gut mit Kritik umgehen. Vor allem Heidis Pläne für ihr Umstyling gingen Larissa gegen den Strich. Lautstark wütete sie im Friseursalon herum, bis die Jurychefin ihr ein Ultimatum stellte: Falls sich die Model-Newcomerin gegen einen neuen Look entscheide, fliege sie raus aus dem Wettbewerb. Unter diesen Bedingungen ließ sich die umstrittene Kandidatin dann doch ihre Haare schneiden und sicherte sich später sogar den achten Platz.

Denise Dahinten
Denise Dahinten schaffte es schon mit der ersten Folge der zweiten "Germany's next Topmodel"-Staffel in die Schlagzeilen. Beim Massencasting konnte sie ihre Handtasche nicht finden und klagte dem damaligen Laufstegtrainer Bruce Darnell (60) hysterisch ihr Leid: "Ohne Tasche kann ich keine Competition machen", erklärte sie immer wieder aufgeregt. Mit Bruces Hilfe fand sie ihre notwendigen Hilfsmittel dann aber doch noch und kämpfte sich anschließend sogar in die Top Ten der Castingshow.

Tessa Bergmeier
2009 hielt sich Tessa Bergmeier (28) vom ersten Casting an für einen großen Star unter den Kandidatinnen der vierten Staffel von "Germany's next Topmodel". Sie war von ihren Laufstegqualitäten dermaßen überzeugt, dass sie sich auch von Modelmama Heidi nichts sagen ließ. Und so folgte den kritischen Worten der Jury ein riesiger Skandal: Vor lauter Wut zeigte Tessa ungeniert ihren ausgestreckten Mittelfinger vor der Kamera. Für diese Frechheit bekam sie anschließend die Quittung: Sie belegte lediglich den 14. Platz.

Gisele Oppermann
Gisele Oppermann machte sich 2008 weniger mit ihren Modelqualitäten als vielmehr mit zahlreichen Tränenausbrüchen einen Namen. immer wieder stand sie kurz vor einem Nervenzusammenbruch: Die anderen Kandidaten, die harten Worte der Jury oder die bescheidenen Unterkünfte – einfach alles brachte Gisele in der dritten GNTM-Staffel zum Weinen. Trotz dramatischer Ausbrüche schaffte die Topmodel-Heulsuse es auf den sechsten Rang.

Gina-Lisa Lohfink
Mit ihrem Spruch "Zack die Bohne" ging Gina-Lisa Lohfink (31) in die GNTM-Geschichte ein! Zwar sorgte ihre derbe Art zunächst für Abwechslung in der dritten Staffel des TV-Formats, ziemlich schnell zeigten sich aber viele Zuschauer von ihrem Redefluss genervt. Das Publikum wurde das Gefühl nicht los, dass es der Blondine nicht hauptsächlich ums Modeln ging – so war sie zunächst nicht mal bereit, für bessere Karrierechancen ihre Extensions entfernen zu lassen. Castingchefin Heidi (44) konnte sie schließlich doch zu einer radikalen Veränderung überreden: Mit ihren neuen Kurzhaarfrisur erreichte sie 2008 dann den zwölften Platz.

Welche Kandidatin ging euch am meisten auf die Nerven? Stimmt im Voting ab!

Denise DahintenPromiflash
Denise Dahinten
Gina-Lisa LohfinkWENN
Gina-Lisa Lohfink
Gisele OppermannWENN
Gisele Oppermann
Tessa Bergmeier bei "Markus Lanz"Schultz-Coulon/WENN.com
Tessa Bergmeier bei "Markus Lanz"
Larissa MaroltWENN
Larissa Marolt
Thomas Hayo, Michael Michalsky und Heidi Klum beim "Germany's next Topmodel"-Finale 2016Matthias Nareyek/Getty Images
Thomas Hayo, Michael Michalsky und Heidi Klum beim "Germany's next Topmodel"-Finale 2016
Welches GNTM-Girl hat euch am meisten genervt?5120 Stimmen
140
Denise Dahinten
392
Gina-Lisa Lohfink
2903
Gisele Oppermann
1029
Tessa Bergmeier
656
Larissa Marolt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de