Achtung, Ohrwurmalarm! Mit "DuckTales" wurde der Zeichentrickserie "DuckTales – Neues aus Entenhausen" im vergangenen Jahr eine Neuauflage spendiert. Nicht nur die Story rund um Dagobert Duck und seine Großneffen Tick, Trick und Track durfte sich dank eines Gastauftrittes von Darkwing Duck über frischen Wind freuen – auch die bekannte Anfangsmelodie bekommt einen neuen Anstrich! Diese ganz besondere Ehre soll nun Mark Forster (33) zuteilwerden: Er darf die deutsche Version des berühmten Intros neu einsingen!

Der Mützenträger wird den berühmten Zeilen "keinen gibt's, der sie nicht mag – die DuckTales" neues Leben einhauchen – diese frohe Botschaft verkündete der Disney Channel jetzt in einer Pressemitteilung. Im Pay-TV läuft die Neuauflage der Serie zwar bereits, allerdings nur mit dem englischen Originalsong! Für die deutsche Erstausstrahlung im deutschen Free-TV kommenden Spätsommer soll es dann auch wieder eine deutsche Version geben. Der Musiker schraubt daher nicht nur gesanglich, sondern auch textlich schon fleißig an dem Intro – und hält dafür noch Ausschau nach tatkräftiger Unterstützung! In Rahmen eines Wettbewerbs werden momentan nämlich zahlreiche Fans gesucht, die in der neuen Version mitträllern wollen. Für den 33-Jährigen geht damit wohl ein Kindheitstraum in Erfüllung: Schließlich war die Geschichte von der tierischen Familie aus Entenhausen eine seiner Lieblingsshows.

Von dem Chartstürmer wird es in diesem Jahr aber noch einige weitere Neuinterpretationen geben: Wie im November offiziell bestätigt worden war, wird Mark 2018 die Rolle des Sing meinen Song-Gastgebers übernehmen. Beim Tauschkonzert wird sich der "Kogong"-Interpret dann dem musikalischen Repertoire von Kollegen wie Leslie Clio (31), Rea Garvey (44) oder Revolverheld-Frontmann Johannes Strate (37) stellen müssen.

Mark Forster beim GQ Men Of The Year Award 2017WENN / Starpress
Mark Forster beim GQ Men Of The Year Award 2017
Szene aus der Serie "DuckTales – Neues aus Entenhausen"Disney
Szene aus der Serie "DuckTales – Neues aus Entenhausen"
Mark Forster, Mary Roos, Rea Garvey, Judith Holofernes, Johannes Strate, Leslie Clio und Marian GoldFacebook / Mark Forster
Mark Forster, Mary Roos, Rea Garvey, Judith Holofernes, Johannes Strate, Leslie Clio und Marian Gold
Wie findet ihr, dass Mark das neue Intro singt?268 Stimmen
220
Cool! Ich bin sehr gespannt auf seine Version.
48
Ich bin skeptisch, denn ich liebe die bisherige Version!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de