Der Starfotograf Mario Testino (63) ist ein gefragter Mann. Für die britischen Royals fertigte er diverse Porträts an und durfte sogar die offiziellen Taufbilder von Prinzessin Charlotte schießen. Andererseits ist Testino auch ein berüchtigter Mann, denn jetzt erheben jetzt ehemalige Models und Assistenten von Testino schwere Anschuldigungen: Seine Models sexuell zu belästigen, sei für ihn ganz normal.

Die Models Jason Fedele und Ryan Locke verrieten der New York Times, wie die Arbeit mit dem Fotografen ablief. Jason erwähnte, dass man nicht nur häufig nackt vor Testino sein musste, sondern dass er sich gerne an einen ranschmiss: "Das war entweder ein Kommentar oder Griff ans Handtuch und er packte auf jeden Fall zu." Auch Ryan wurde vor Shootings mit Testino auf dessen Ruf aufmerksam gemacht. Bei einer Fotosession habe dieser sein Team nach draußen geschickt, sich dann auf Ryan gelegt und gesagt: "Ich bin das Mädchen und du der Junge."

Als Reaktion auf die Anschuldigungen hinterfragten Testinos Anwälte die Glaubwürdigkeit der Menschen, die ihn an den Pranger stellten, und legten Aussagen von ehemaligen Mitarbeitern vor. Diese seien geschockt gewesen und wüssten nichts von solchen Vorkommnissen. Diesem Statement widerspricht jedoch die Aussage von Roman Barrett, einem ehemaligen Assistenten von Testino, der eine klare Meinung hat: "Sexuelle Belästigung war eine ständige Realität." Ob es nun zu einer Anklage oder sogar einem Verfahren gegen den Starfotografen kommt, ist unklar.

Herzogin Kate (l.) und Prinz William (r.) mit ihren Kindern Prinz George und Prinzessin CharlotteInstagram.com/kensingtonroyal
Herzogin Kate (l.) und Prinz William (r.) mit ihren Kindern Prinz George und Prinzessin Charlotte
Mario Testino bei der Londoner Fashion WeekJeff Spicer/Getty Images
Mario Testino bei der Londoner Fashion Week
Naomi Campbell, Mario Testino und Kate MossWENN
Naomi Campbell, Mario Testino und Kate Moss


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de