Trennungs-News aus Hollywood: Laurence Fishburne (56) lässt sich scheiden! Der Schauspieler, der durch die "Matrix"-Filmreihe zur Berühmtheit wurde, lebt schon seit einiger Zeit getrennt von Noch-Ehefrau Gina Torres (48). Vor wenigen Wochen reichte er die Scheidung ein – jetzt stimmte Gina den Plänen zu.

Großes Drama scheint es mit den beiden aber nicht zu geben: Laut der Gerichtsdokumente, die Radar Online vorliegen, sind alle Fragen zu Besitz, Unterhalt und ihrem gemeinsamen Kind bereits geregelt. Laurence und Gina wollen ihre zehnjährige Tochter Delilah weiter zusammen aufziehen und teilen sich das Sorgerecht. Die Dokumente zeigen außerdem: Das Paar ist bereits seit dem 14. Oktober 2016 getrennt!

Die Scheidung habe Laurence dann Anfang November 2017 eingereicht – nach 15 Ehejahren mit der Suits-Darstellerin. Unüberbrückbare Differenzen seien der Grund für die Trennung des einstigen Traumpaars. Wenige Wochen zuvor hatte Gina in einem Statement klargestellt: "Es gibt keinen Schuldigen hier. Nur eine Liebesgeschichte mit einem anderen Ende, als wir beide erwartet hätten." Für den CSI-Schauspieler ist es bereits die zweite Scheidung: Laurence war zuvor mit Hajna O. Moss verheiratet, aus deren Ehe sein Sorgenkind Montana und Sohn Langston hervorgingen.

Überrascht euch die Scheidung von Laurence und Gina?358 Stimmen
267
Total, das hätte ich nie erwartet
91
Nee, das deutete sich doch an


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de