Jetzt haben die Zuschauer das Sagen über die Dschungelcamp-Zusammensetzung – und schon muss der erste Camper unfreiwillig seine Pritsche räumen! Nachdem Giuliana Farfalla (21) an Tag sechs von sich aus das Lager verließ, zitterten nunmehr elf Promis um ihren Verbleib im Busch. Am Ende fiel die deutliche Entscheidung: Sandra Steffl (47) wurde als erster Dschungel-Star vom Publikum heimgeschickt!

Für die Schauspielerin brachten die Moderatoren Sonja Zietlow (49) und Daniel Hartwich (39) keine guten Nachrichten mit: Sie musste nun als erster rausgewählter Promi die Dschungelsachen packen. Damit entging Tatjana Gsell (46) nur knapp dem Exit. Auch sie stand nicht hoch genug in der Gunst der Zuschauer, um sicher in die nächste Folge einzuziehen. Mindestens ein Tag Galgenfrist bleibt der Blondine aber noch: Für die übrigen zehn Camper geht das Abenteuer morgen in eine neue Runde.

Mit dieser Entscheidung endete eine Folge voller Drama. Nachdem Sydney Youngblood (57) zum wiederholten Male über einen Abbruch des Dschungelcamps sinnierte, mischte der vom Nikotinentzug genervte Daniele Negroni (22) das Lager ordentlich auf. In der Prüfung konnte der DSDS-Zweite von 2012 dann zusammen mit Matthias Mangiapane (34) noch fünf Sterne erspielen – und musste von Dr. Bob (67) behandelt werden, weil sich eine Kakerlake in seinen Gehörgang verirrt hatte. Was meint ihr: Ist Sandras Camp-Aus gerechtfertigt? Stimmt ab!

Sandra Steffl, Dschungelcamp-Teilnehmerin 2018WENN.com
Sandra Steffl, Dschungelcamp-Teilnehmerin 2018
Dschungelcamp-Kandidaten 2018MG RTL D / Stefan Menne
Dschungelcamp-Kandidaten 2018
Daniele Negroni im Dschungelcamp, Tag 7MG RTL D / Stefan Menne
Daniele Negroni im Dschungelcamp, Tag 7
Ist der 1. Zuschauer-Exit gerechtfertigt?2877 Stimmen
2072
Absolut verdient!
805
Nee, ein anderer Promi hätte gehen sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de