Führte sie ihr gebrochenes Herz in den Friseursalon? Janine Christin Wallat musste in der vergangenen Bachelor-Folge eine herbe Zurückweisung von Junggeselle Daniel Völz (32) einstecken. Obwohl der Wahlamerikaner die 22-Jährige in ihrer Heimat Norderstedt besucht und sogar ihre Familie kennengelernt hatte, waren seine Gefühle für die gebürtige Hamburgerin einfach nicht groß genug. Die leidenschaftliche Sängerin traf diese Entscheidung schwer: Ihren Kummer verarbeitete sie nun mit einer krassen Beauty-Verwandlung!

Auf den ersten Blick dürfte es wohl auch Janine Christins Followern schwergefallen sein, den früheren Lockenschopf wiederzuerkennen. Die brünette Wallemähne musste nämlich einem blonden Longbob weichen. "Hier das Ergebnis der gestrigen Sitzung. Fühlt sich noch etwas ungewohnt an, wieder so erblondet zu sein", präsentierte sie ihre neue Frisur stolz auf Instagram.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Janine Christin für ein Leben als Blondine entscheidet. Auf ihrem Social-Media-Kanal gibt es bereits Bilder aus dem Jahr 2015, die die Friseurin mit hellerer Mähne zeigen. Nach der herben Liebespleite war es für die Hobbymusikerin jetzt offenbar wieder an der Zeit, sich optisch zu verändern. Und mit diesem frechen Look kann sie sicher auch bei einigen Verehrern punkten: Im Netz kommt der Style jedenfalls super an!

Janine Christin Wallat und Daniel VölzMG RTL D
Janine Christin Wallat und Daniel Völz
Janine Christin, Bachelor-Kandidatin 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Janine Christin, Bachelor-Kandidatin 2018
Janine Christin Wallat im Jahr 2015Instagram / janine_christin_wallat
Janine Christin Wallat im Jahr 2015
Wie gefällt euch Janine Christins blonde Frisur?1071 Stimmen
673
Toll, sie sieht jetzt viel besser aus!
398
Geht so – brünett sah sie natürlicher aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de