Seitensprünge sind in Ordnung: Seit zwölf Jahren ist Schauspielerin Cheryl Shepard (52) mit dem Theatermacher Nikolaus Okonkwo verheiratet – eine lange Zeit. Für ihre gut funktionierende Ehe haben die beiden ein Geheimrezept. Und das verrät die gebürtige Amerikanerin, die in den späten 90ern mit der TV-Serie Hinter Gittern in Deutschland berühmt wurde, jetzt: Sie führt mit ihrem Liebsten eine offene Beziehung!

Im Oktober vergangenen Jahres sorgte Cheryl, die zuletzt in ihrer Rolle als Sydney Flickenschild in der ARD-Telenovela Rote Rosen brillierte, mit Fremdgeh-Gerüchten für Aufruhr. Sie war in einer Leipziger Diskothek mit einem sehr viel jüngeren Mann abgelichtet worden. Auf dem Foto wirkten die beiden sehr intim. In einem Interview mit der Zeitschrift Superillu äußerte sich die 52-Jährige dazu: "Die Treue zu sich selbst ist für mich das Essenziellste! Und Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit sind mir sehr wichtig. Was die Treue im körperlichen Bereich betrifft, da muss man sich als Paar einig sein." Mit Gatte Nikolaus schwimmt sie da auf einer Wellenlänge: Denn Fremdgehen ist für die beiden überhaupt kein Problem.

Das Paar ist bereits seit 20 Jahren zusammen, durchlief in dieser Zeit Höhen und Tiefen und brachte sogar eine Paartherapie hinter sich. Dadurch gelangte es zu der gemeinsamen Einstellung, dass Monogamie eine Erfindung der Moderne sei und in vielen Fällen scheitere. Aus diesem Grund habe sich der 52-Jährige von den Fotos von seiner Frau und dem jüngeren Mann auch nicht bedroht gefühlt.

Nikolaus Okonkwo und Cheryl Shepard auf der "Ein Herz für Kinder"-GalaMatthias Nareyek/Getty Images)
Nikolaus Okonkwo und Cheryl Shepard auf der "Ein Herz für Kinder"-Gala
Cheryl Shepard als Sydney Flickenschild und Mickey Hardt als Mathis SegertARD/ Thorsten Jander
Cheryl Shepard als Sydney Flickenschild und Mickey Hardt als Mathis Segert
Cheryl ShepardARD/Nicole Manthey
Cheryl Shepard
Was haltet ihr von der offenen Beziehung der beiden?2256 Stimmen
520
Klasse! Die beiden zeigen, dass eine monogame Beziehung nicht das einzig Wahre ist.
1736
Irgendwie bedenklich. Die beiden sind auf jeden Fall sehr mutig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de