Sie schmissen sich beide herrlich in Schale. Bei einem feierlichen Abendessen zu Ehren von König Abdullah von Jordanien und seiner Gemahlin im Palast Noordeinde in Den Haag erschienen die beiden royalen Ladys Rania und Maxima in Roben, die sich sehen lassen konnten. Ihre eleganten langen Kleider schmückten die beiden Schönheiten mit funkelnden Accessoires. Aus dem unausgesprochenen Dress-Contest zwischen den beiden Damen konnte allerdings nur eine Siegerin hervorgehen: Königin Maxima (46).

Mit ihrem gelben, bodenlangen Chiffonkleid konnte die Gastgeberin ihre Style-Konkurrentin an jenem Abend zweifelsohne übertrumpfen. Während sich Rania in ihrem schwarzen Kleid mit dezentem Stickmuster etwas verhaltener gab, leuchtete die Herzdame von König Willem-Alexander (50) regelrecht. Ein Staatsbesuch ist natürlich kein Laufsteg. Und obwohl die Mode der beiden Monarchinnen von der Öffentlichkeit ganz genau beäugt wird, war die Stimmung zwischen den beiden königlichen Hoheiten harmonisch und ausgelassen.

Modische Wow-Auftritte sind bei der gebürtigen Argentinierin übrigens keine Seltenheit. Stilbewusst war die Dreifachmama schon immer. Mit klassisch-eleganten Outfits unterstreicht sie gekonnt ihren fröhlichen Charme. Findet ihr auch, dass die Blondine in Sachen Style die Nase vorne trägt? Stimmt ab.

Staatsbesuch der jordanischen Royals in den NiederlandenDutch Press Photo/WENN.com
Staatsbesuch der jordanischen Royals in den Niederlanden
Königin Maxima der NiederlandeDutch Press Photo/WENN.com
Königin Maxima der Niederlande
Königin Rania von JordanienDutch Press Photo/WENN.com
Königin Rania von Jordanien
Findet ihr auch, dass Maxima in Sachen Style die Nase vorn hat?948 Stimmen
630
Auf jeden Fall! Das gelbe Kleid stand ihr einfach super.
318
Nein! Mit ihrem bestickten Kleid überzeugte Rania mehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de