Ein trauriger Tag für alle K-Pop-Fans: Mit nur 33 Jahren ist Seo Minwoo gestorben. Der Sänger feierte mit der Band 100% große Erfolge – und das, wie viele Stars der Szene, über seine Heimat Südkorea hinaus. Erst im Februar brachten er und seine Bandkollegen eine neue Single auf Japanisch heraus. Nun berührt Seos viel zu früher Tod seine Freunde und Fans zutiefst.

Wie Radar Online berichtet, wurde der junge Musiker leblos in seinem Zuhause gefunden, im Viertel Gangnam der Hauptstadt Seoul. Am vergangenen Sonntag erlitt der 33-Jährige demnach einen Herzstillstand, wodurch dieser ausgelöst wurde, ist noch nicht bekannt. Auf dem Instagram-Profil des Schauspielers hinterließen bereits unzählige Fans Trauer- und Beileidsbekundungen. Auch ein erschütterter Freund des beliebten Koreaners meldete sich inzwischen zu Wort.

Woo Changbum, der bis vor zwei Jahren noch zu 100% gehörte, erinnert bei Instagram mit einem gemeinsamen Schnappschuss an Seo. "Ich wünsche dir viel Glück. Ich hoffe, du fühlst dich im Himmel wohl. Ich möchte, dass du ein heller Stern bist und diese Welt zum Strahlen bringst", schrieb der 24-Jährige an seinen einstigen Bandkollegen. Seos Beerdigung soll auf Wunsch der Familie ganz klein und privat gehalten werden – im Gegensatz zu dem großen Begräbnis, das Ende Dezember für den K-Pop-Star Kim Jong-hyun (✝27) abgehalten wurde.

100% mit ihrem Album "Sketchbook"iTop Group / TOP Media
100% mit ihrem Album "Sketchbook"
Seo Minwoo, Sänger aus SüdkoreaInstagram / sogogijuseyo
Seo Minwoo, Sänger aus Südkorea
Seo Minwoo und zwei BandkollegenInstagram / c_bum1007
Seo Minwoo und zwei Bandkollegen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de