Sie will ihn wohl noch nicht loslassen, obwohl sich Rosa Salazar (32) und ihr Freund nach rund einem Monat Beziehung bereits getrennt haben. Darüber ist die Schauspielerin offensichtlich gar nicht happy. Ihr einstiger Lover fühlte sich so sehr von ihr belästigt, dass er jetzt sogar eine einstweilige Verfügung gegen sie erwirkt hat. Der American Horror Story-Star darf sich ihrem Verflossenen nur noch bis auf etwa 90 Meter nähern!

Vielleicht hat Rosa doch mehr mit ihrer Serienfigur gemeinsam als gedacht. Zwar hat sie niemanden umgebracht wie die mörderische Krankenschwester Maria, doch ihr Ex Sam Setzer bescherte ihr eine Anzeige wegen Stalking. TMZ hat Einblick in den Polizeibericht bekommen, in dem Sam über eine beängstigende Situation mit der Schauspielerin auspackte. Kurz nach dem Beziehungs-Aus am 19. März sei die 32-Jährige gegen Mitternacht – vermutlich berauscht – bei ihm aufgetaucht, habe geklingelt und laut genug geschrien, um die Nachbarn zu wecken. Danach habe sie gedroht, die Polizei zu rufen und zu behaupten, dass Sam sie geschlagen habe. Als er ihr dann mitgeteilt habe, dass er diesen Anruf selbst tätigen würde, sei sie verschwunden.

Außerdem habe Rosa ihrem ehemaligen Boyfriend zahlreiche bedrohliche Nachrichten gesendet und ihn mit Anrufen bombardiert. Die einstweilige Verfügung trat kurz nach dem Vorfall in Kraft. Das Online-Magazin bat Rosa um eine Stellungnahme, doch bisher hat sich der Serienstar nicht zu der Geschichte geäußert.

Christoph Waltz und Rosa Salazar, Dezember 2018
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Christoph Waltz und Rosa Salazar, Dezember 2018
Schauspielerin Rosa Salazar bei einer "Alita: Battle Angel"-Pressekonferenz in Südkorea
Chung Sung-Jun/Getty Images
Schauspielerin Rosa Salazar bei einer "Alita: Battle Angel"-Pressekonferenz in Südkorea
Schauspielerin Rosa Salazar bei der "Alita: Battle Angel"-Weltpremiere in London
Eamonn M. McCormack/Getty Images
Schauspielerin Rosa Salazar bei der "Alita: Battle Angel"-Weltpremiere in London
Glaubt ihr, dass es mit der einstweiligen Verfügung getan ist?234 Stimmen
153
Nein, das hat bestimmt noch ein Nachspiel!
81
Ja, sie wird ihren Ex sicherlich nicht mehr aufsuchen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de