Hat der Palast etwa den Babynamen bereits gespoilert? Alle Royal-Fans warten schon seit Tagen sehnsüchtig darauf, dass Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) endlich bekannt geben, wie ihr drittes Baby heißen soll. Ihr kleiner Sohnemann ist nämlich schon seit drei Tagen auf der Welt und – zumindest offiziell – immer noch ohne Namen. Jetzt soll ein Fehler auf der königlichen Website das große Geheimnis aber schon verraten haben.

Demnach soll der Fünfte in der Thronfolge bald auf den Namen Albert hören. Auf der offiziellen Internetseite der Königsfamilie gibt es eine eigene Seite für jedes Mitglied des Königshauses. Nur bei William und Kates älteren Kindern, Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2), müssen die User sich mit einer Fehlermeldung zufriedengeben. Wie die Zeitung Daily Mail herausgefunden hat, erscheint neuerdings dieselbe Nachricht, wenn man nach dem Namen Prinz Albert sucht.

Könnte das Rätsel um den lang ersehnten Babynamen damit bereits gelöst sein? Albert wäre in jedem Fall keine abwegige Wahl. Immerhin hat dieser Name bei den Windsors bereits eine lange Tradition. Zum Beispiel heißt Prinz Harry (33) – der Onkel des niedlichen Wonneproppens – eigentlich Henry Charles Albert David.

Das dritte Baby von Prinz William und Herzogin KateChris Jackson / Getty Images
Das dritte Baby von Prinz William und Herzogin Kate
Prinz George mit Papa Prinz William und Schwester CharlotteGareth Cattermole/Gareth Cattermole/Getty Images
Prinz George mit Papa Prinz William und Schwester Charlotte
Prinz Harry beim Launch von "Walk Of America"Chris Jackson/Getty Images
Prinz Harry beim Launch von "Walk Of America"
Könnt ihr euch vorstellen, dass das Baby Albert heißen wird?8995 Stimmen
3015
Ja, das würde doch perfekt passen!
5980
Nein, die Fehlermeldung kann auch einen anderen Grund haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de