Möchte sie mit dem schmerzlichen Liebes-Aus nur so lange wie möglich in den Schlagzeilen bleiben? Seit Ende April ist es Gewissheit: Auch das diesjährige Bachelor-Paar Daniel Völz (33) und Kristina Yantsen haben sich getrennt. Seither kursieren die wildesten Gerüchte um den vermeintlichen Grund – von vermeintlichen Seitensprüngen und Lügen ist sogar die Rede. Kommen diese Schlagzeilen Rosensiegerin Kristina etwa ganz gelegen?

Leonard Freier (33) war 2016 selbst der umschwärmte TV-Junggeselle. Seiner geschulten Spürnase ist eine Sache in den vergangenen Wochen nicht entgangen – während Daniel sich nach dem Ende der Beziehung eher bedeckt hält, haut Kristina ordentlich drauf. "So, wie es in den Medien rüberkommt, macht Kristina das Geschäft mit der Trennung, denn Daniel ist ja ruhig. Alles kommt da von ihr", stellt Leonard bei der Star Press Media Night im Patrick Hellmann Schlosshotel in Berlin gegenüber Promiflash fest. Ist das das typische Verhalten einer verschmähten Frau oder doch bloß pure Berechnung?

Was Kristina in den vergangenen Wochen so in Interviews erzählt, ist jedenfalls nicht ganz ohne. Zum einen vermutete sie, dass an den Liebesgerüchten rund um Daniel und Love Island-Star Chethrin Schulze (25) etwas dran sei, zum anderen habe er sie nach dem Finale komplett links liegen gelassen. Aufmerksamkeit bekommt Kristina durch diese Anschuldigungen allemal.

Leonard Freier bei der "Fack Ju Goehte - Se Mjusicael"-Show in MünchenHannes Magerstaedt / Getty Images
Leonard Freier bei der "Fack Ju Goehte - Se Mjusicael"-Show in München
Daniel Völz und Kristina YantsenP.Hoffmann / WENN.com
Daniel Völz und Kristina Yantsen
Kristina Yantsen, Gewinnerin von "Der Bachelor" 2018Promiflash
Kristina Yantsen, Gewinnerin von "Der Bachelor" 2018
Was meint ihr – nutzt Kristina die Trennung von Daniel nur zu PR-Zwecken?3933 Stimmen
2723
Natürlich. Wieso sonst sollte sie in den Interviews so auspacken?
1210
Nein, ich glaube, sie ist wirklich verletzt und will, dass Daniel das mitbekommt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de