Da hat Sharon Osbourne (65) einfach mal die Schuld auf ihren Hund geschoben! Die Ex-X Factor-Jurorin ist immer wieder für den einen oder anderen Skandal gut: Vor einigen Monaten machte die Frau von Metalrocker Ozzy Osbourne (69) Schlagzeilen, weil sie das Reality-Sternchen Kim Kardashian (37) in aller Öffentlichkeit als eine H*re bezeichnete. Jetzt kam es wieder einmal zu einem überraschenden Geständnis des Rotschopfes: Weil sie keine andere Wahl hatte, musste Sharon einmal ihr großes Geschäft im Garten verrichten – und tat dann so, als wäre es einer ihrer Vierbeiner gewesen!

Die Ekel-Bombe ließ Sharon in der Talkshow The Talk platzen. Der unangenehme Vorfall habe sich zugetragen, weil sie nachts nach Hause gekommen war, aber keinen Schlüssel dabei gehabt hatte: "Es war niemand da. Ich hatte wirklich schlimme Bauchschmerzen und musste etwas tun. Ich war wirklich krank! Na ja, dann musste ich eben in den Vorgarten gehen. Da waren viele Bäume und niemand konnte etwas sehen", erzählte sie lachend. Als am nächsten Morgen der Gärtner das Missgeschick entdeckte, dachte dieser zunächst einer ihrer Hunde sei krank. In dem Glauben ließ ihn Sharon dann einfach: "Ich fragte, ob er es entfernt hätte. Er meinte 'ja' und ich sagte nur 'okay, gut'."

Nicht das erste Mal, dass Sharon aus dem Kot-Nähkästchen plauderte: Schon vor einiger Zeit hatte sie im Interview mit James Corden (39) zugegeben, ihre Kinder früher ab und an genötigt zu haben, ihren Darm in eine Box zu entleeren, um diese dann an ihre Kritiker zu verschicken. Aber was haltet ihr von Sharons unappetitlicher Garten-Aktion? Stimmt ab!

Sharon Osbourne bei den Emmy Awards 2016Matt Winkelmeyer/Getty Images
Sharon Osbourne bei den Emmy Awards 2016
Sharon OsbourneGrant Lamos IV / Freier Fotograf / Getty Images
Sharon Osbourne
Sharon Osbourne Backstage bei "X Factor"Instagram / sharonosbourne
Sharon Osbourne Backstage bei "X Factor"
Was haltet ihr Sharon unappetitlicher Garten-Aktion?1099 Stimmen
686
Na ja, ihr blieb ja nichts anderes übrig. Ich hätte dasselbe getan!
413
Ich finde es ein Unding, dass sie nicht dazu gestanden hat, dass sie selbst den Haufen gemacht hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de