Jake Gyllenhaal (37) gehört spätestens seit seiner oscarnominierten Performance in dem Drama "Brokeback Mountain" zu den bekanntesten Schauspielern Hollywoods. Meist wirkte er nicht in Blockbustern mit, sondern in düsteren Dramen wie beispielsweise "Nightcrawler" oder "Nocturnal Animals". Ein Superheldenfilm fehlt bislang auf der Liste des Amerikaners. Diese Lücke in seiner Filmografie wird aber vielleicht bald gefüllt: Jetzt hat das "Spider-Man: Homecoming"-Team ein Auge auf Jake geworfen!

Der Mann mit den leuchtend-blauen Augen soll im neuen "Spider-Man"-Streifen offenbar den Bösewicht Mysterio spielen! Das berichtete das US-Magazin Variety. Fans der actionreichen Marvel-Comicbuchreihe wissen, dass dieser Fiesling Spider-Man in der Heftvorlage bereits viel Ärger gemacht hat. Jake würde im kommenden Film gemeinsam mit Michael Keaton (66) auftreten, der in der angekündigten Fortsetzung als Vulture zurückkehren wird. Spidey wird wieder von Tom Holland (21) verkörpert – genau wie Michelle und Tante May erneut von Zendaya Coleman (21) und Marisa Tomei (53). Details zur Story des nächsten Films wurden aber noch nicht bekannt gegeben.

Ein Fan von den Comicstreifen ist Jake immerhin schon. Beim Filmfestival SXSW verriet er: "Superheldenfilme inspirieren mich. Ich erinnere mich, wie inspiriert ich war, nachdem ich Thor gesehen habe. Diese Mythen sind sehr bewegend und spannend." Würdet ihr Jake gerne als Mysterio in der Fortsetzung von "Spider-Man: Homecoming" sehen? Stimmt ab!

Tom Holland im Film "Spider-Man: Homecoming"Splash News/Columbia Pictures
Tom Holland im Film "Spider-Man: Homecoming"
Tom Holland und Zendaya ColemanMarquardt/Getty Images for Sony Pictures
Tom Holland und Zendaya Coleman
Jake Gyllenhaal bei der Premiere seines Films "Demolition"Dimitrios Kambouris / Staff
Jake Gyllenhaal bei der Premiere seines Films "Demolition"
Würdet ihr Jake gerne als Mysterio im neuen "Spider-Man: Homecoming"-Film sehen?139 Stimmen
128
Ja! Das macht er sicher klasse!
11
Nein, ich finde, da passt er nicht so rein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de